übungsaufgaben Mathe Klasse 2 zum Ausdrucken

Übungen Mathematik Klasse 2 zum Ausdrucken

Datenträger in der Kategorie'Arbeitsblätter' im Fach Mathematik für Klasse 2 Zeitaufgaben für Mathematik (Grundschule 2. 3. 4. Klasse): Arbeitsblätter zum Ausdrucken. Wir bearbeiten auch einfache Plus- und Minusaufgaben bis zu 10 und bis zu 20 in diesem Angebot.

Zu den Prinzipien der Addition und Subtraktion siehe Abschnitt 3 Daher soll die folgende Aufgabensammlung allen Studierenden helfen, sich optimal auf die Klassenarbeiten vorzubereiten. Diese Arbeitsblätter sind eine gute Ergänzung zu den einmaligen Online-Übungen. Die Arbeitsblätter der Zeilen 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 und 12 können Sie auch mit dem Arbeitsblattgenerator erstellen und ausdrucken oder versenden.

Zuweisen

Sie können hier rationelle Nummern eingeben.... Durch Anklicken des Themas gelangen Sie zu den Aufträgen. Rationelle Werte sind ganze Zahl (.... -2, -1, 0, +1, +2...) und Brüche (... -2.5; -1¾; 0.7; 1½....). Die Nummern sind in der Reihenfolge ihrer Grösse auf einer Zahlenreihe geordnet.

Der Wert steigt nach oben und sinkt nach hinten. Die positiven Ziffern sind grösser als 0 und die negativen kleiner. Die Formelsymbol für die Gruppe der Rationellen Nummern ist . Aufgabenstellung 1: Geben Sie die vom untenstehenden Fieberthermometer angezeigte Zeit ein. Task 2: Eingabe der Pfeilzahlen. a: b: c: d: e: f: Task 3: Eingabe der Pfeilzahlen. a: b: c: d: e: f: Task 4: Eingabe der Pfeilzahlen. a: b: c: d: e: f: Task 5: Eingabe der korrekten Ziffern für die Zeichen.

Task 6: Geben Sie die Pfeilzahlen ein. a: b: c: d: e: e: f: Task 7: Klicken Sie auf den richtigen Ausdruck in den nachfolgenden Zeilen. Task 8: Ordnen Sie die Ziffern von groß bis groß an. Task 9: Ordnen Sie die Ziffern von small nach large. a) sind zwischen und wie . b).

Task 11: Ordnen Sie die Temperaturanstiege im Graubereich neben den Pfeile richtig an. Aufgabenstellung 12: Ordnen Sie die Temperaturreduzierungen im Graubereich neben den Pfeile richtig an. Task 13: Klicken Sie auf, ob der Wert für den Wert für den Wert für den Wert ist. Task 14: Wenn die Summands die gleichen Zeichen haben, werden die Summen aufaddiert.

Die Folge hat ein gemeinsames Zeichen. Geben Sie die korrekten Resultate ein. Task 15: Wenn die Summands ein ungleiches Zeichen haben, wird das kleine von dem großen abgezogen. Die grössere Menge gibt das Zeichen des Resultats an. Geben Sie die korrekten Resultate ein. Aufgabenstellung 16: Eine rationelle Nummer wird durch Addition zu ihrer Zählernummer abgezogen.

Geben Sie die korrekten Resultate ein. Task 17: Die rote Linie gibt die Temperaturdifferenz zwischen dem orangefarbenen und dem blauem Display an. Geben Sie die zugehörige Abweichung in die untenstehende Faktura ein. Aufgabenstellung 18: Berechnung und Darstellung des Vorzeichens können für die Linienberechnung vereinfacht dargestellt werden. Klicken Sie auf die orangefarbenen Symbole am unteren Rand und beobachten Sie, wie sich die arithmetischen Symbole nach dem gleichen Symbol ändern.

Aufgabenstellung 19: Klicken Sie auf die einfache Linienberechnung und geben Sie das Berechnungsergebnis ein. Task 20: Die folgende Übersicht enthält Änderungen, die bei der Linienberechnung von Rationalzahlen auftreten. Klicken Sie auf die entsprechenden Ausdrücke. Task 21: Denken Sie an die verschiedenen Tasks im Zahlenbereich von -20 bis +20 und stellen Sie sie mit dem Pfeiltasten unter der Zahlenleiste neu ein.

Task 22: In Punktberechnungen beeinflußt +- das Ergebnisbild. Klicken Sie auf die orangefarbenen Schilder und sehen Sie, wie sich das Schild nach dem gleichen Schild ändert. Klicken Sie auf die korrekten Schilder in den Erläuterungen. Beides hat die gleichen Vorzeichen: Der Vorname des Resultats ist . Beides hat unterschiedliche Vorzeichen: Der Vorname des Resultats ist .

Aufgabenstellung 23: Geben Sie für jede Punktberechnung das korrekte Zeichen (+/-) des Resultats ein. Aufgabenstellung 24: Geben Sie die korrekten Daten ein. Aufgabenstellung 25: Geben Sie die korrekten Daten ein. Task 26: Vervollständigen Sie die Eingaben im Berechnungsnetz. Task 27: Vervollständigen Sie die fehlende Zeit. Task 28: Füllen Sie die fehlende Zahl aus. Verwenden Sie bei der Eingabe der Ziffern keine Klammer.

Aufgabenstellung 29: Im untersten magischen Quadrat ergeben die Summen der einzelnen Spalten, Reihen und Diagonalen den in der Blase angegebenen Betrag. Geben Sie die korrekten Nummern ein. Aufgabenstellung 30: Geben Sie die korrekten Nummern in die Eingabefelder ein. Aufgabenstellung 31: Klicken Sie auf die korrekten Zeichen. Task 32: Setzen Sie jede Zahlenreihe in zwei Schritten um.

Task 33: Geben Sie die korrekten Daten ein. Aufgabenstellung 34: Geben Sie die korrekten Daten ein. Aufgabenstellung 35: Geben Sie die korrekten Daten ein. Aufgabenstellung 36: Geben Sie die korrekten Daten ein. Aufgabenstellung 37: Verschieben Sie die blau markierten Punkte so, dass die Berechnung mit dem kleinstmöglichen Resultat erstellt wird. Aufgabenstellung 38: Geben Sie die Nummern ein, mit denen Sie sich vervielfacht haben.

Aufgabenstellung 39: Geben Sie die korrekten Parameter in die untenstehenden Felder ein. Maßnahme 40: Geben Sie die korrekten Resultate ein. Aufgabenstellung 41: Geben Sie die korrekten Resultate ein. Aufgabenstellung 42: Geben Sie die Nummern ein, durch die Sie geteilt haben. Aufgabenstellung 43: Geben Sie die korrekten Daten ein. Aufgabenstellung 44: Geben Sie die korrekten Daten ein. Aufgabenstellung 45: Geben Sie die korrekten Zeichen und Teilstriche ein.

Aufgabenstellung 46: Geben Sie die korrekten Zeichen und die verkürzten Teilstriche ein. Aufgabenstellung 47: Geben Sie die korrekten Zeichen und Teilstriche ein. Task 48: Geben Sie die korrekten Zeichen und gemischten Nummern ein. Task 49: Geben Sie die korrekten Daten ein. Aufgabenstellung 50: Geben Sie die korrekten Daten ein. Aufgabenstellung 51: Geben Sie die korrekten Daten ein.

Task 52: Geben Sie die korrekten Daten ein. Task 53: Drei rechte Winkel sind Reflexionen des orangenen Dreieckes. Geben Sie ihre Koordinate ein, wenn das Dokument durch die folgenden Kriterien definiert ist: A(-5/-2), B(3/4), C(-2/5). Vorsicht: Bei der Werteingabe keine Klammer verwenden! Task 54: Eine Großstadt hatte im letzten Jahr einen Zustrom von 564 Menschen.

Task 55: Cleopatra war von 69 v. Chr. bis 30 v. Chr. Wie alt war sie? Mission 56: Das Totes Meer ist 420 m unter dem Wasserspiegel, der Mount Sinaï ist 2285 m hoch. Geben Sie den Unterschied in der Größe zwischen den beiden ein. Die Höhendifferenz zwischen dem Totes Meer und dem Mount Sinaï ist m. Mission 57: Ein U-Boot betaucht in einer Tiefe von -280 mN.

Maßnahme 58: Folgende Einbuchungen werden auf das Bankkonto von Fr. Kern durchgeführt (Kontostand -312,10 ?): Aufgabenstellung 59: Die Güter werden in der Regel bei -18 Grad Celsius in einem Gefrierschrank aufbewahrt. Aufgabenstellung 60: Merkurthermometer können in einem Bereich von -38 Grad Celsius (Gefrierpunkt von Quecksilber) bis 350 Grad Celsius (Siedepunkt von Quecksilber) verwendet werden. Geben Sie die korrekten Daten ein.

Geben Sie die Differenzen ohne Pluszeichen exakt auf 2 Dezimalstellen ein. Aufgabenstellung 61: In einer Enzyklopädie wird die Höchsttemperatur auf dem Planeten mit 300 kg angezeigt. Task 62: In den Vereinigten Staaten werden die Temperaturwerte in Graden und nicht wie bei uns in Graden angezeigt. Geben Sie die korrekten Zahlen für die Unteraufgaben ein.

Verwenden Sie bei der Werteingabe keine Klammer oder Zwischenraum! Aufgabenstellung 63: Geben Sie die Resultate der Maßnahmen in die darunter liegenden Teilfelder ein.

Mehr zum Thema