Was ist Pou für ein Wesen

Welche Art von Kreatur ist Pou?

eine Fantasiewesen gibt es keine vergleichbare Kreatur im wirklichen Leben. Wenn du Tamagotchi magst, wirst du Pou lieben. Die Pou ist eine lustige Kreatur, die du aufziehen musst, und du musst dich darum kümmern. Der Pou ist eine Art virtuelles Haustier im Tamagochi-Stil. Ein formloses Wesen aus dem All, um das sich der Spieler kümmern muss.

Baustein - Der etwas andere Kackhaufen - Teil 1 - Gecki-Moria666

Eine Person, die es gewagt hat, in mein Privatleben einzutreten. Eine Kreatur, die in meinen Träumen immer wieder auftaucht und dort Ärger macht. Eine Kreatur, die nur eine Anwendung sein soll. Aber eins wußte ich: Ich sollte der Einzigste sein, der es spielt! Frühmorgens war es wieder früh und ich habe mit meinem Mobiltelefon herumgespielt.

Ich mochte schon einige Partien. Unter ihnen auch die Applikation POU, bei der es darum ging, ein kleines fremdes Wesen zu beliefern. Diese Kreatur sah für mich wie ein einziger Mist aus! Ich wollte jedoch nach vergleichbaren Partien suchen. Ich könnte gleich loslegen.

Diese Pou hatte blaue Ohren und einen blauen Korpus, der am Beginn bräunlich sein sollte! Anfangs hätte ich mein Telefon fast verloren, weil es so schrecklich war! Doch dann wurde ich wieder wissbegierig.... was war das für ein Glücksspiel?! Zerrissene Körperpartien, Därme und Tränen! Wie er mich mit seinen pechschwarzen Blicken ansieht....

Wie war das kranke Geschicklichkeitsspiel? Wie auch immer, wir fuhren weiter zum Spielraum, wo Pou die nächsten Partien ausprobieren konnte:? lch wollte keines dieser Spielchen mitspielen! Wenn ich das kleine Mikrophon drückte, sagte eine düsterer, dämonischer Gesang zu mir: "Aber das Spielgeschehen konnte nicht abgeschlossen werden!

"Ich geriet in Panik und betätigte den Schalter, um das Telefon auszuschalten." Als ich zurück in die Eingangshalle ging, habe ich das Mikrophon gedrückt. "rief aus dem Mobiltelefon." "Raus aus meinem Telefon, du Monster!!" Noch einmal drückt man das Mikrophon und schreit: "Begleitet von einem lautem Schrei wird ein blutrünstiges Foto von Pou gezeigt, der mich mit seinen blauen Äuglein ansieht!

Zu diesem Zeitpunkt hatte ich einen solchen Schlag, dass ich mein Mobiltelefon auf den Fußboden warf. Ich konnte die letzte Nacht meine Blicke nicht schließen, weil ich immer noch diese blauen Blicke vor mir hatte.

Mehr zum Thema