Wassergewöhnungsübungen

Übungen zur Wassergewöhnung

Relais zur Überwindung des Wasserwiderstandes (Wettkämpfe um Geschwindigkeit, Geschicklichkeit, Erwärmung). - knie- bis hüfttiefes Wasser. Die Wassertiefen von klein (Stufen), mittel (Beckenrand) und groß werden mit mir das Wasser im Hallenbad Tamsweg erobern. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Wassergewöhnungsübungen und den Anfängen der Brustschwimmentechnik.

Aqua Fitness: Aqua Aerobic, Aqua Power, Aqua Jogging, Aquagymnastik - Thorsten Dargatz, Andrea Röwekamp

Dr. Thorsten Dargatz studierte Sportwissenschaften (DSHS Köln), arbeitete in der stationären und stationären Krankengymnastik und war Lehrbeauftragter an der Universität für Krankengymnastik in Bielefeld. Die 1967 geborene Andrea Röwekamp ist staatlich geprüfte Sportlehrerin und gelernte Rückenschule. Andrea Röwekamp ist zur Zeit im Physiotherapiezentrum "PhysioPlus Meyer & Meloh" in Rheda-Wiedenbrück tätig.

Zu ihren Aufgaben gehören die Versorgung von Patientinnen und Patienten in der medizinischen Trainingstherapie sowie das Management von Rehabilitationssportgruppen mit verschiedenen Indikationsgebieten.

Kindergartensport und Spiele - Renate Zimmer

Das Kind entwickelt sich zu einem ganzheitlichen Vorgang, bei dem die Bewegungen eine große Rolle spielen. Mit Hilfe von Sport lernt das Kind sich selbst, seine physischen Möglichkeiten, aber auch seine eigenen Begrenzungen aus. Er erfährt den Ort, in dem er sich bewegt, und die Gesetze der Sachen, mit denen er sich bewegt und die ihn in Gang setzen.

Mit ihren Mitstreitern kommen sie im Spielgeschehen und in der Aktion in Berührung. Das Kind öffnet seine eigene Lebenswelt durch Bewegungen. Der Band bietet ein breites Spektrum an Ideen für die kreative und phantasievolle Konzeption von Bewegungsangeboten. Es werden die Grundsätze der offenen Angebote dargestellt und beispielhaft die Organisation der Bewegungszeiten dargestellt.

Schwimmunterricht für Erwachsene - Schwimmunterricht Schwimmschule Wassermäuse

Der Schwimmkurs für Anfänger ist für die Erwachsenen, die noch nie richtig geschwommen sind oder die sich nicht richtig im Meer zurechtfinden. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Wassergewöhnungsübungen und den Anfängen der Brustschwimmentechnik. Der Kurs soll den TeilnehmerInnen den Spass am Thema Wissen und Geborgenheit nahebringen und ein gutes Verständnis für das Thema Wissen über das Thema Wissen und Können mitgeben.

Im Schwimmunterricht unterrichten wir den richtigen Gebrauch des Elements mit Hilfe von Gleit-, Schwimm- und Tauchübungen. Unser Schwimmkurs hat zum Zweck, den Kursteilnehmern den Spass am Elementwasser nahe zu bringen und ihnen ein gutes Sicherheitsgefühl zu geben. Bei unserem Anfängerschwimmkurs werden max. sechs Personen von einem ausgebildeten Lehrer unterwiesen.

Mit jedem einzelnen Teilnehmenden gehen wir individuell um, werben und betreuen dort, wo Hilfe benötigt wird. Jedem einzelnen Teilnehmenden stehen seine Grenzen und auch seine eigenen Möglichkeiten offen. Besonders im Bereich des Wassers ist es besonders bedeutsam, dass die Beteiligten keinem Gruppendruck ausgesetzt sind und nicht in Versuchung kommen, etwas zu tun, was sie überfordert.

Damit dies nicht passiert, ist es erforderlich, jeden einzelnen Beteiligten gut kennenzulernen und mit ihm individuell zu kooperieren. In Sachen Tauch- und Schwimmsport wird jeder Kursteilnehmer auf seinem derzeitigen Niveau abgeholt.

Auch interessant

Mehr zum Thema