Wettkampfspiele Sport

Leistungssportarten

Jung vhs " Sport und Entspannung. Der innovative Trainings- und Sportunterricht im Spa kann vor allem durch interessante Spielformen variiert werden. Mit Spaß im Sport spielen. Die Sicherheitskompetenzen und das Verständnis ihrer Bedeutung im Sport, z.B.

in.

166 Sportspiele für die Psychomotorik: Zielgerichtete Bewegungsmöglichkeiten für die.... - Klinische Abteilung Gabriele

In der Regel können sie sich nicht über einen langen Zeitabschnitt hinweg beschäftigen und den Kurs unterbrechen. Durch das spielerische Bewegungsangebot der Psyche können Sie bei Wahrnehmungs-, Konzentrations- und Feinmotorikdefiziten Heilmittel einbringen. Der Kursteilnehmer verbessert seine räumliche Orientierung und sein Gedächtnis, sein Gefühl für den Ball und seine Reaktionsfähigkeit, aber auch seine Stärke und Geschwindigkeit.

Es gibt einen großen Pool an Partien mit verschiedenen Lernzielen - für die Turnhalle, das Klassenzimmer oder den Spielplatz. Diese sind nach Warm-up-, Wettkampf-, Ball- und Fangspiele sowie Spiele für Zusammenarbeit und Austausch, für Vertrauen und Relax. Klare Spielanweisungen und Hintergründe vereinfachen es Ihnen, Ihre Studenten von Beginn an zu unterstützen.

Sport- und Spielmöglichkeiten mit den Germanen: Nord-Europa aus der Römerzeit....

Als " Homo ludens " soll auch der prämoderne Mittel- und Nordeuropäer auftauchen. Auf diese Weise treffen wir auf eine Vielzahl von sportlichen Sportarten im Deutschen und im Celtic als literarische Motive in fiktiven Schriften und als mythische Chiffren. Umfangreiches Archäologiematerial belegt diesen Kulturraum auch in der realen Geschichte. In den Aufsätzen dieses Bandes wird das Thema "Spiel und Sport" in seinen sprachlichen, archeologischen, kunsthistorischen, kultur- und sozialhistorischen Referenzen untersucht.

Die Spanne des Zeitraums erstreckt sich von der Nennung der Würfel im Takitus über die Hoffalknerei bis hin zur Kultur der Bergleute im Schweden des XVIIten Jhd. Die Themenpalette beinhaltet Würfel- und Gesellschaftsspiele, die ritterliche Verlassenschaft, (Flecken-)Jagd, Ballsport, Kampfsport, Pferdeschlachten und Bootsrennen.

Sport-Ethik: Theologisches Fundament und vorbildliche Umsetzung - Frank Martin Brunn

Der Sport ist Teil des Lebens vieler Menschen auf der ganzen Welt. Der Sport stellt die ethischen Fragestellungen und Problemstellungen, die in den Medien, an Stammtafeln und auch in der Forschung erörtert werden. In den Bereichen Drogen, Sexualität, Umweltzerstörung, politischer Ideologie und dergleichen ist der Kontext solcher Debatten auch die Frage nach einem dem sozialen Miteinander und dem Sport angepassten Selbstverständnis.

Im Rahmen dieser Sport-Ethik wird das Christentum des Menschen in Konfrontation mit körperphänomenologischen Begriffen der gegenwärtigen Philosophieanthropologie und Äußerungen der Theologie zur Körperlichkeit des Menschen umrissen. Dabei wird das Sportphänomen aus der Sicht des Spiels berücksichtigt. Es wird in Konfrontation mit aktuellen theoretischen und theoretischen Vorlagen aus der Doktrin des Menschenbildes von Gott dargestellt und für die ethischen Fragestellungen im Sport ergiebig.

Als Beispiele werden die Bereiche Doping, Geschlechterverhältnisse, Tier- und Naturschutz, Politikisierung, Kommerzialisierung und die Möglichkeiten einer ethischen Erziehung im Sport diskutiert.

Auch interessant

Mehr zum Thema