Wie kann man Katzen Beschäftigen

So beschäftigen Sie Katzen

Katzen im Doppelpack können in der Regel ganz gut. ist eine beliebte Möglichkeit für viele Katzen, sich stundenlang zu beschäftigen. Jetzt versuche ich sowieso, die Mädels den ganzen Tag zu beschäftigen. Mit einer Katze, die sehr selbständig und viel unterwegs ist, kann man auch einen Intensivkurs machen. Oh ja, und meine Katzen zerreißen sofort alles, was flauschig ist!

Katzen: 10 Tips gegen Langweiligkeiten

Die Katzen wollen sich beschäftigen. Um den Anforderungen Ihrer Samt-Pfoten zu entsprechen, können Sie unsere Tips gegen Langweiligkeit probieren - so sichern Sie sich Vielfalt. Der wichtigste Einkauf für Ihre Hauskatze sollte ein großer Katzenbaum sein. Es ist einer der besten Tips gegen Langweiligkeit, denn es bietet Ihrem Samtpfötchen Raum zum Herumtollen, Bergsteigen, Spielen/Schlafen.

Doch auch mit anderen simplen Hilfsmitteln können Sie einen netten Kletterkurs für Ihre Hauskatze bauen: Ein paar Regalböden an die Wände geschraubt, die eine Form einer Freitreppe darstellen - ein Höhepunkt für Haustiger. Zum Beispiel können Sie auf dem Dachboden ein paar Boxen zum Aufstieg aufstellen. Spielwaren sind auch gute Tips gegen Langweiler.

Schlichte Plüsch-Mäuse sind eine tolle Arbeit für Ihre Samtpfoten - besonders auf glatten Oberflächen, auf denen sie wunderbar gleiten. Die einfachste Variante ist ein Wolleknäuel, das auch Ihre Katzen auf spielerische Weise zerreißen kann. Angeln ist eine leichte Art, den Stollentiger lange Zeit zu beschäftigen. Der besondere Tipp: Einige Typen können leicht am Rahmen befestigt werden, damit Ihre Hauskatze auch dann spielt, wenn Sie nicht zu Haus sind.

Ein weiterer guter Weg, um Ihr Tier beschäftigt ist Intelligenz Spielzeug. An Trittbrettern zum Beispiel müssen die Haustiger kleine Häppchen aus dem Hindernis ziehen. Die Tips gegen Langweiligkeit beinhalten auch einen selbstgemachten Kurs aus Boards, Leinen und Rohren. Wenn Ihnen das zu leicht fällt, können Sie auch das Klickertraining mit Ihrer Katz durchprobieren.

Vielleicht sind Sie auch an diesen Katzenhaltungsthemen interessiert:

Und wie kann man eine Hauskatze beschäftigen?

Nun ja, Katzen können in den Feiertagen oder sogar am Wochende allein gelassen werden. Mit der Freilauffunktion sind Katzen natürlich besser als Hauskatzen. Das Spielzeug für unsere Katzen stellen wir selbst her, basteln Häuser, Grotten und Landschaftsbilder mit Schachteln und Kisten, Stoffe sind auch als Baustoff da. Mein Mädchen gehäkelt ihre kleinen Eier und macht selbst Pompons.

Das sind die Lieblingsspielwaren der Katzen. Je schwieriger etwas ist, desto fröhlicher ist unsere Kater. Es gibt noch zwei Kratzbaum. Auf zwei gestapelten Belästigungen legt sie sich gerne hin, weil sie so gut aus dem Schaufenster schauen kann. Wir sind froh, weil die Einrichtung beim Auf- und Abspringen nicht geschädigt wird.

Außerdem haben wir ein Handbuch über Arbeitsmaterialien für Katzen. Der Tipp ist, dass Sie die Dinge auf dem Fußboden liegen haben, wenn die Katzen unterwegs sind, um zu entdecken und zu experimentieren - also nicht aufräumen.

Auch interessant

Mehr zum Thema