Wie Spiele ich mit meinem Welpen

So spielen Sie mit meinem Welpen

Hi, je mehr ich lese, desto unsicherer werde ich beim Spielen mit Welpen. Die Welpen werden geboren, um genau drei Dinge zu tun: spielen, spielen und wieder spielen! " Wer spielt gerne mit mir? lch habe mein Lieblings-Plüschtier mitgebracht! "scheint diesem kuschelig süßen Welpen sagen zu wollen - Shutterstock / Gunnar Rathbun.

Und wie spiele ich richtig mit meinem Welpen? - Hundestaub und junge Hunde

Hi, je mehr ich gelesen habe, desto unsicherer werde ich beim Spielen mit Welpen. Der Welpe soll nicht überfordert, aber auch nicht unterfordert werden. Dieses " Intelligenzspielzeug " las ich dann, aus dem man sich in der Hand hält? Dann las ich, dass die Welpen zu aufgeregt sind und meist dazu angeregt werden, in etwas zu beißen.

Es ist mir etwas unklar, welches Angebot ich ihr machen soll. P.S. Bälle werfend erhöht nicht den Jagdinstinkt, ist aber nicht gut für die jugendlichen Gelenke / Knochen / Bänder; und auch bei dem Junghund / erwachsenen Rüden sollte man nicht dumm schmeißen, also bildet man sich nur einen Kugeljunki. Auch das Ziehen ist kein Problem, aber man sollte trotzdem aufpassen, wenn Welpen/junge Hunde (besonders wenn sie die Zähne wechseln).

Mit Jin herumspielen, mit meinen Fingern herumspielen, mit Plüschtieren, mit Spielzeug herumspielen - mal sitze ich auf dem Fußboden und mal wird es wilder, mal ruhiger anschmiegen. Draussen fahren wir auch ein Teil zusammen, "kämpfen" um ein Toy (sie hat ein Toy, ich gebe vor, es von ihr zu bekommen, vermisse es bewusst, mache es kurz (und halbherzig) usw.).

Roughing auf dem Grund, Spiele ziehen, Fang machen, Versteckspiel, Bälle schleudern und viel Unsinn machen....aber immer kleine Units und dazwischen immer wieder Übung zum runtergehen (ich packte und streichelte sie bis sie wieder locker war). Sie können mit Ihrem Welpen herumtollen, das macht die Verbundenheit deutlich.

Solange du es nicht übertreibst und der Welpe völlig übererregt ist, ist nichts falsch am kostenlosen Abspielen. Ein " Ende des Spiels " haben wir recht frühzeitig eingeleitet (Bsw. wenn wir das Wild stoppen mussten, weil die Mouse ihren Biss verhinderte). Und wenn ich "Ende" nenne, dann ist jedes Wild gleich aus.

Die vielen Grußworte, die nicht zu grob werden, sind ideal für Welpen. Zum einen machen sie beim Zahnwechsel Sinn, weil sich die ZÃ??hne besser lösen, zum anderen lernt der Hunde die Bisshemmung, dann lernt man ihn "aus" und "sitzen", die ich auch immer wieder als Erfrischung installiert habe, nachdem mein Hunde bereits "sitzen" mit Leckereien verstanden hatte.

Übrigens, ich sage auch "Stop", wenn ich mit dem Spiel fertig bin. Bei Mozart habe ich den selben Irrtum begangen, den Sie gerade gemacht haben.... Seit Stunden lese ich im lnternet, wenn du das tust, um Himmelswillen, dann.... Wenn du das tust, wirklich schlecht, dann wird er es später tun..... und um Gottestwillen, wenn du das tust, dann ist alles aus....

Beobachten Sie Ihren Vierbeiner, hören Sie auf Ihr Gefühl und haben Sie gemeinsam Spass :) Alle Hunde werden einmal Stubenhocker, und jeder einzelne wird groß und minderjährig. Ich denke nicht viel an unkontrolliertes und willkürliches Abspielen.

Mehr zum Thema