Wie Spiele ich mit meiner Katze

Mit meiner Katze spielen

Es ist wichtig, dass der Mensch die Bedürfnisse der Katze beim Spielen berücksichtigt. Meiner Katze geht es nicht gut. Tipps und Ideen für tolle Katzenspiele. Doch Katzen spielen nicht nur, um die angesammelte Energie loszuwerden und ihre Fähigkeiten zu trainieren. Das Katzenspielzeug ist ein wichtiges Utensil für das Wohlbefinden insbesondere von Hauskatzen.

Anhaltspunkte

Das ist ein deutliches Anzeichen von Liebe, wenn Katze sich bürstet oder das Antlitz des anderen leckt. Wenn die Katze wütend wird, wer muss bezahlen? Die Katze niest und schnüffelt jetzt öfter. Wenn Sie mit Ihrem Büssi spazieren gehen wollen, brauchen Sie nur eine gute Ausstattung - und viel Ausdauer. Längst galt die Katze nicht nur als idiosynkratisch, sondern auch als nicht erziehbar?

Wer ihnen etwas lehren will, muss geduldig genug sein. Die Katze gilt als vorbildlich, die auch die Welt ihrer Jungen beherrscht. Laut ANIS-Datenbank werden in der Schweiz jedes Jahr rund 7000 Tiere vernichtet. Aber warum rennen denn überhaupt aus? Und wie schlau sind sie wirklich? Eine Katze verursacht nicht nur eine Allergie, sie ist auch davon befallen.

Hartnäckig und eigensinnig: Die Katze ist vom Trainieren begeistert. Tierpädagogin Anita Ziegler erläutert die ersten Ansätze für eine gelungene Kooperation zwischen Mensch und Katze. Wie kann man gegen lästige Crawler vorgehen? Urlaub, Geschäftsreisen oder Krankenhausaufenthalte - oft kann man sich eine Zeit lang nicht um seine Katze kuemmern.

Falls keine Bekannten oder Anwohner eingreifen können, muss der Katzenbetreuer das tun. Gartenanlagen sind ein Erlebnisspielplatz in der freien Wildbahn und zugleich Schutz vor Auto, Hund und anderen Risiken. Sie umzäunen den ganzen Park oder bauen ein Freigehege. Glücklicherweise greifen sie die Menschen nur ganz vereinzelt an.

Doch mitunter sind Angriffe kaum zu begründen. Während der Trächtigkeit ist spezielle Pflege erforderlich, aber die Katze kann auch hierbleiben. Welcher Kater steht mir? Wollen Sie die lästige Gewohnheit Ihrer Katze lange Zeit loswerden? Zur Lösung muss der Eigentümer einige Maßnahmen treffen. Und wer bezahlt, wenn die Katze Probleme macht?

Ein ähnlicher Krankheitserreger, das Katzen-Immunschwäche-Virus (FIV), droht den Züchtern. Sie kann die gefährlichen Katzen-AIDS-Auslöser sein. Die Katze unter einer Decke stecken? Der Reichtum an Rat und Angebot für Katzenbesitzer beunruhigt mehr als das. Das sind die Antwort von "Cat Pope" Denis C. Wenn die Katze Arzneimittel braucht, ist das oft Stress - für Mensch und Tier. Deshalb ist es sehr wichtig, dass die Katze die richtigen Mittel hat.

Mehr zum Thema