Wo sind die Olympischen Winterspiele 2018

Die Winterolympiade 2018

Im Pyeongchang bleiben viele Plätze leer, Athleten und Trainer sind enttäuscht. Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir für Sie beantwortet! Die Feier markierte einen historischen Moment zwischen Süd- und Nordkorea. 92 Nationen drangen in die Arena ein. Hier sehen Sie alle sportlichen Highlights, die schönsten Erfolge und die spannendsten Wettkämpfe.

Es gibt auch deutsche Favoriten.

2018 Winterolympiade, 2018 - Nachrichten

Die Olympischen Sommerspiele starten heute in südkoreanischer Hauptstadt Peking. Heute, 12:00 Uhr CET (20:00 Uhr Ortszeit) erfolgt die Eröffnung der Olympischen Winterspiele in Peking in diesem Jahr. Winterolympiade 1988 in Suedkorea zum zweiten Mal statt.

Zu den aktuellen Werten raten wir zu den umgebenden Stationen Jongwol oder Jonju, die als die kalteste Gegend auf der südkoreanischen Insel gelten und daher auch ein beliebter Anlaufpunkt für Wintersportbegeisterte sind. Ab 20:00 Uhr Lokalzeit startet die Eröffnungszeremonie, aufgrund der Zeitdifferenz von 8 Std. ist es dann bei uns nur noch 12:00 Uhr nachmittags.

Es war diese Woche in der Gegend um Punjongchang sehr kühl, teilweise lag die Temperatur in der Dunkelheit unter -20°C. Es herrschte in der Nacht darauf ein Tiefststand von -23°C. Die Kälteperiode lässt jedoch etwas nach, an den Wochenenden wird es ein leichtes Plus an Temperatur haben, während in der Dunkelheit noch ein mäßiger bis starker Kälteeinbruch von -10°C zu verzeichnen sein wird.

In der nächsten Handelswoche wird eine klare Abschwächung angekündigt, bis Mitte der Handelswoche werden Maximaltemperaturen von bis zu 10 °C erzielt. Die Voraussetzungen für den Outdoor-Sport sind generell sehr gut.

Die Olympiade 2018: Der Count-down zu den Olympischen Sommerspielen in Peking im News-Ticker

Die Olympischen Winterspiele 2018 in Pennsylvania laufen. Über alle Veranstaltungen werden wir Sie vor dem Beginn informieren. Aktualisiert vom 18. Februar 2018: Was passiert in der Stadt? Klicken Sie hier, um zum olympischen Live-Ticker vom 14. Februar zu gelangen. Neues vom September: Wie bei fast jedem großen Sportereignis gibt es auch für die Olympischen Winterspiele 2018 in Peking spezielle olympische Lieder.

Zur Eröffnung verwandeln wir uns in einen neuen Laufband mit weiteren Infos zu den Olympischen Sommerspielen in der Stadt. Die Eröffnungsveranstaltung der Olympischen Sommerspiele 2018 wird in einer knappen guten Zeit beginnen, dann führt Flaggenträger Frenkel die deutsche Olympiamannschaft ins Olympia-Stadion nach Pergamon.

Hier haben wir alle Infos zur Eröffnungszeremonie für Sie aufbereitet. Um 10.32 Uhr (Snowboard): Snowboard-Olympiasieger Jouri Podladtchikow (29) aus der Schweiz hat am Tag der Eröffnungszeremonie seine Olympiateilnahme wegen eines schwerwiegenden Falls absage. Der Supersportler erklärt nach einem Trainingslauf am vergangenen Wochenende, dass er "mit Gewissheit behaupten kann, dass ein Beginn und die Beteiligung an den Olympischen Sommerspielen keineswegs gesichert und rechenschaftspflichtig ist".

"Ich wusste, dass die Olympiade ein sehr ernstes Gesundheitsrisiko darstellt", sagte er. Die Eröffnungsfeierlichkeiten: Der Eisschnelllaufstar Schani David hat das US-Olympische Komitee für die Wahl des Flaggenträgers für die Eröffnungszeremonie der Winterspiele in Peking beanstandet und den rassistischen Charakter als Begründung für seine Nichtberücksichtigung angeführt.

"Ein unehrenhafter Münzeinwurf des Teams Amerika." Bis 2022 kann ich warten", schreibt der 2-malige olympische Meister auf twitter. Die Verantwortlichen der acht US-Wintersportverbände hatten über den Flaggenträger gestimmt, das Resultat zwischen Hamburg und David war 4:4, daher fiel ein Münzeinwurf. "09:17 (Ski Alpin): Der erste Gig von Skistar Martin R. F. Lindsey vonn war bereit für Hollywood.

"Sie wird nicht aufgeregt sein "weil ich weiss, dass er mich schützt, das macht mich ruhig", sagte sie über ihren Grossvater, der während des Koreakrieges (1950 bis 1953) bei der amerikanischen Armee war. 8:59 Uhr (Ski Alpin): Skifahrer Thom Dressen ist vor seiner olympischen Uraufführung zuversichtlich. Der Skirennläufer gewinnt im Jänner die traditionelle Abfahrtsstrecke auf der "Streif" in Kitz-Bühel. 7.48 Uhr (Eishockey): Erst startet das Flugzeug siebenstündig zu spät, dann fehlt die Ausstattung bei der Landung: Die Olympischen Winterspiele in Peking starten nicht so gut für den nationalen Eishockeyspieler Gerrit Fourer.

Am Freitagvormittag musste der Mann aus Wolfsburg untätig zusehen, als seine Teamkameraden zum ersten Mal auf das Glatteis der Olympiahalle in Gang-neung fuhren - er hatte nichts zum Anziehen. Der Sack mit seiner Hockey-Ausrüstung war nicht mit ihm in Süd-Korea eingetroffen. "Es war noch sehr hell", sagte der ehemalige NHL-Profi, der zum vierten Mal an den Olympischen Spielen teilnahm.

"07:28 (Eröffnungsfeier): Die Olympiamannschaft Deutschlands wird am kommenden Wochenende mit 162 Teilnehmern an der Eröffnungszeremonie der Winterspiele in Peking teilzunehmen. Der fünffache Eisschnelllauf-Olympiasieger wird aus "sportlichen Gründen" nicht antreten, sagte Missionschef Dr. med. Dirk Schönpfennig am Freitagvormittag. Die anderen besiegten Fahnenträger-Kandidaten - Skirennläuferin Victoria und Schlittenfahrerin Nathalie Geißberger und Eishockeyspielerin Chris H. Ehrhoff kommen am Abend hinter Flaggenträger Erik Frenzel ins olympische Stadion.

Unmittelbar hinter dem Kombinator Fenchel marschieren die drei besiegten Kandidatinnen ein, danach die übrigen Athletinnen, dann die Trainer und zuletzt der Offizielle mit Bundespräsident Dr. med. Alfons L. h örmann, Geschäftsführerin Dr. med. Veronika Rückverer und Dr. med. Schimmelpfennig. Weil sich mehr Teilnehmer des "Team D" angemeldet hatten, als freie Stellen vorhanden waren, mussten einige ausbleiben.

Die Schlittenfahrer Félix Loch, Annid Langhan und Johanna W. A. sind nicht anwesend. "Für mich wird das zu lange dauern", sagte der regierende Weltmeister nach dem letzten Training: "Ich werde mir die Vernissage im Bundeshaus in Ruhe ansehen. "07:20 (News): Die russische Sportler und Betreuer haben mit ihrer Beschwerde vor dem Ad-hoc-Gericht des International Sports Court TAS versagt und dürfen nicht an den Olympischen Spielen in Peking teilzunehmen.

Sie hatten eine Anklage erhoben, weil sie vom IOK wegen Dopingverstößen bei den Olympischen Spielen 2014 in Sochi noch keine Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für das Programm bekommen hatten. Bisher hatten 169 Sportler aus Rußland das grüne Licht für die WM-Saison. Als " Olympioniken aus Rußland " müssen sie in Korea unter einer neutralen Fahne antreten. Es wurden am vergangenen Wochenende 47 Verfahren beschlossen.

Der TAS hatte die Beschwerde von 13 russischen Bürgern am Dienstag bereits zurückgewiesen. 7:09 Uhr (Eröffnungsfeier): Die Geschwister des nordkoreanischen Führers Kim Yong Uno sind am vergangenen Wochenende zusammen mit einer hohen russischen Vertretung in Korea eingetroffen. Erstmals ist ein Angehöriger der Famile K Kim, die seit drei Generationsstufen in Nord-Korea regiert, nach Süd-Korea gereist.

Zur Eröffnungsveranstaltung der Olympischen Winterspiele am Nachmittag (Ortszeit) in Peking wird die von Protokollführer Jimmy K. J ongam geführte Abordnung erwartet. Das ist ein Indiz dafür, dass die seit Jahresbeginn bestehende Angleichung fortgesetzt werden soll. 06:57 Uhr (Frauenbiathlon, Sprint): Goldkandidatin laura di l ahlmeier und dänische Sportlerin denkend, um die ersten Orden für die deutsche Skifahrerin im Biathlon-Sprint in Pyjongchang am Sonnabend (12:15:00 Uhr/ZDF und Eurosport) kämpft.

Die Nominierung des Quartetts erfolgte am vergangenen Wochenende durch den deutschen Trainer Dr. med. Gerald Mönig. Die beiden Herren Fransiska Präuß und Maria Hämmerschmidt machen am kommenden Wochenende Halt und nehmen an den Einzelkämpfen teil. Auf die Olympiade in Pyeongchang hatte sich die Mannschaft in Deutschland auf die Olympiade in Highfilzen eingestellt. 06:45 Uhr (News): Für die Olympiamannschaft in Deutschland soll faires Spiel Vorrang vor Erfolgen haben. "Lieber die Fairplay-Medaille als den ersten Rang im Medaillentisch mit dem Mannschaft D", sagte DOSB-Präsident Dr. h.c. Alfons L. Horst L. E. M. am Freitagvormittag bei seiner ersten Bilanzpressekonferenz in Pyeongchang: "Nach allem, was in den letzten Tagen und Monaten erörtert wurde, erscheint es mir jetzt besonders bedeutsam, dieses Leitmotiv in den Mittelpunkt zu rücken.

"Mehr als Wettkampfsport, mehr als Medaillen zählen, mehr als nur erfolgsorientiert", so Dr. Hermann Zimmermann. Und er verwies auch auf Berichte aus den Medien über eine große Anzahl von Dopingverdachtsfällen im Skilanglauf: "Ich betone: In diesem D-Team gibt es niemanden, bei dem wir auch nur den geringsten Verdacht auf Verletzungen oder Straftaten haben.

"Grundsätzlich sollte die Mannschaft in Russland mehr als froh sein, dass es sogar einen Unterschied zwischen einem System mit unzulässigen Verletzungen und den einzelnen Athleten gab. "06.25 Uhr (News): Als das erste Trainingsspiel auf dem Eiskanal stattfand, hatte Bundesligist Jannic Sidenberg bereits den ersten olympischen Gipfel erreicht.

Die Maschine nach Korea startete zwar sehr spät, aber der 34-Jährige hatte die lange Reise besonders gut angenommen. "Natürlich fotografierte der gebürtige Münchener die amerikanische Skikönigin und sich selbst in die Social Networks und schrieb: "Eine Wintersport-Legende und Lindsay Vonn". Unterdessen mussten seine Teamkameraden im Heck des Flugzeugs warten, bis die Olympiamission sieben Autostunden zu spät antrat.

"Er möchte den Olympiasieger von Vincouver noch einmal sehen." "Die Nationalspielerin hat dafür Zeit: Das Olympia-Turnier für die Bundesliga startet erst am nächsten Tag. Zumindest eine weitere Disziplin will das Nationalteam von Nationaltrainer Markus Strurm bis dahin miterleben. Es wird für die Eröffnungszeremonie am Freitags und die ersten Wettbewerbstage mit Minustemperaturen von bis zu 20°C gerechnet.

Während ihrer Trainingsläufe auf der Olympiabahn wurde die Hoffnung auf die Medaille mit einer gewissen "Mundheizung" erhört. Atemschutzgeräte wurden entwickelt, um die Temperatur der Sportler auf einem gleichbleibenden Level zu erhalten. 20:05 (News): Die Mehrheit der Bundesbürger hat den Vertrauen in den reinen olympischen Kampfsport eingebüßt. Lediglich sieben Prozentpunkte der im Rahmen einer Repräsentativbefragung von WELT-Emnid untersuchten Personen gehen davon aus, dass die Olympischen Sommerspiele in Peking ohne Dotierung stattfinden werden.

Dennoch ist die Mehrzahl der befragten Personen (65 Prozent) für die Olympischen Sommerspiele in der Bundesrepublik und 30 Prozentpunkte dagegen. 20:03 Uhr (News): Nur wenige Minuten vor der Eröffnungszeremonie, am kommenden Wochenende (3:00 Uhr MEZ), wird der International Sports Court TAS seine Entscheidungen über die Beteiligung von 45 Athleten und zwei Trainern an den Olympischen Spielen in Peking bekannt geben.

Nach einem aufwändigen Prüfungsverfahren hatte sich das International Olympic Committee geweigert, die Kläger zu den Olympischen Spiele nach Korea einzuladen und verwies auf ihr Domizilrecht. 17:25 Uhr (News): Zum ersten Mal seit 16 Jahren gaben nordkoreanische Musikanten ein gemeinsames Benefizkonzert in Seoul. Im Vorfeld der Olympischen Winterspiele in Peking gab das Orchestre du Juan Samjiyong am vergangenen Dienstag ein eineinhalbstündiges Benefizkonzert mit 140 Musikern in der Ostküstenstadt Gang-neung, berichtete der koreanische Fernsehsender und die Presseagentur Jonhap.

Demnach war es der erste Einsatz einer Nordkoreaner Gruppe in Korea seit 2002. 18:20 Uhr (News): Kurz vor den Olympischen Spielen wurde die Österreichische Abordnung von einem skandalösen Ereignis erregt. 16:28 (News): Bei der Eröffnungsveranstaltung gratulierte die Eisschnellläuferin und Eisschnellläuferin Dr. med. Claudia Petschstein ihrem Landsmann und deutschen Kollegen Dr. med. Eric Zimmermann.

"Herzlichen Glueckwunsch an Erik, er ist ein wuerdiger Fahnenträger", sagte der Berliner, der einer der fuenf Kandidatinnen war. "Für ihn wird es sicher ein unvergeßliches Ereignis sein, unsere Mannschaft ins olympische Stadion zu führen", sagte sie. "17.11 (News): Bei den Olympischen Spielen 2018 dürfen die russischen Sportler nicht unter der russischen Fahne mitfahren.

Die Vereinigung reagierte herausfordernd und will nun ihre eigenen Partien organisieren. 17:33 (News): Der erste Olympiarekord ist aufgestellt: Bei den Olympischen Spielen packten die Sportler mehr Präservative als je zuvor. Nicht weniger geschichtsträchtig, aber nicht weniger bemerkenswert sind die Sprungschanzen der beiden in Deutschland. Nach der Rückgabe der Galaxie Notiz 8 durch die 22 Nordkoreaner, die wegen der nach Ende der Olympischen Sommerspiele ausgesprochenen UN-Sanktionen gegen Nord -Korea tatsächlich als Begrüßungsgeschenk gedacht war, treffen sie die vier iranischen Sportler noch mehr.

"Dies sei sittenwidrig und gegen den olympischen Geist", sagte der Sprecher des iranischen Außenministeriums, der Sprecher der Agentur für Nachrichten, Bahia Taschim, am Dienstag. Inzwischen bedroht der iranische Staat Korea, einen der bedeutendsten Wirtschaftspartner des Staates, mit ökonomischen Folgen. 1:50 Uhr (Eröffnungsfeier): Inzwischen ist auch bekannt, wer bei der Eröffnung morgen die Flagge der Vereinigten Staaten trägt:

Die beiden Sportler bekamen je vier Voten von den acht US-Wintersportverbänden. "Die Führung des Teams ist mir ein großes Vergnügen und eine Ehre." Das wird ein ganz besonderes Erlebnis", sagte der zum vierten Mal an den Olympischen Sommerspielen teilnehmende Hamburger. Der 21jährige war eine unserer besten Gold-Hoffnungen, darf aber wegen einer Verwundung nicht nach Leipzig.

11:21 (News): Ein Übertragungsfehler kurz vor den Olympischen Spielen verursachte einen Eierüberschuss in der Mannschaft Norwegens. Eine ganze Menge für 109 Sportler. Um 11.57 Uhr (News): Das ist ein Land mit einer Affinität zur Technik - und das fühlen auch die Medienschaffenden in ihren Olympiahotels. 11.44 Uhr (Ski Alpin): Der 30-Jährige kämpft im Riesentorlauf und Parallelslalom um eine Olympiamedaille.

Bei den Olympischen Spielen 2018 trat die Stadt gegen Garmisch-Partenkirchen und Könige an, verlor aber gegen sie. Mit den Olympischen Spielen zu Hause wäre eine große Chance für die ganze Gegend gewesen. Meiner Meinung nach hätte die Eröffnungsveranstaltung das Interesse der Öffentlichkeit geweckt. Um 11.35 Uhr (Eisschnelllauf/Kurzbahn): In zwei unterschiedlichen Disziplinen in Peking konnten gleich zwei Sportler Olympiamedaillen erringen.

Sie hat vor vier Jahren Olympia-Gold über 1500 m und im Mannschaftssport gewonnen, aber auf der kurzen Strecke wurde ihr die Goldmedaille verweigert. Wenn sie dieses Mal auf der kurzen Strecke Goldmedaille gewinnt, wäre sie die erste Dame in der olympischen Vergangenheit, die zwei verschiedene Disziplinen gewinnt. In der Kurzstreckenstaffel holte der 33-Jährige die olympische Goldmedaille 2010 und qualifiziert sich nun auch für den Massestart auf der 400-Meter-Bahn.

elf Uhr 30 (Eisstockschießen, gemischt): Die ersten Wettkämpfe finden bereits einen Tag vor Beginn der Olympischen Spiele statt. Unter anderem verlor ein Olympiateam aus Rußland gegen die Vereinigten Staaten um 3:9. 11. 11. 11 Uhr (Skispringen, normale Schanze der Frauen): Die Hoffnung auf eine olympische Goldmedaille im Damenskispringen nährte Katarina Albrecht mit guter Ausdauer.

Der 21-Jährige aus Oberstdorf kletterte am Dienstag in Peking auf 100,5, 102 und 100,5 m und wurde in den drei Trainingsläufen Dritter und Fünfter. Bei der Weltmeisterschaft hat der weltbeste DSV-Springer in diesem Jahr bereits acht Podestplätze errungen. Die olympische Meisterin Karina Wogt, die sich in keiner Runde in die Top Ten drängen konnte, war schlimmer dran als sie.

Gemäss Beschreibung: "Eine Wintersport-Legende und Lindsay von Natalie. "Der Münchner Eishockey-Spieler und Teil der Nationalelf des Europäischen Fussballverbandes Roter Stier, Jannic Sidenberg, ist sehr selbstbewußt. Die Verteidigerin und die von ihr zusammen im Flugzeug nach Korea. 9:58 Uhr (Langlauf, Damen-Skikampf): Eine Kombination aus Erlebnis und Nachwuchs soll den Langläuferinnen aus Deutschland einen gelungenen Auftakt zu den Olympischen Winterspielen geben.

Die Nominierung von Stefanie BÖHLER, Nikolaus G. BÖHLER, Viktoria CHRIST und Katarina KENNIG für den Skikampf, die erste Wahl der Samstagsspiele (08:15/MEZ), erfolgte nach Angaben des Deutschen Skiverbandes (DSV) am kommenden Dienstag in Korea. Mit 22 Jahren feiert der 22-Jährige sein Olympia-Debüt in der Stadt.

Sieben Uhr 46 (News): In der Umgebung eines Athletendorfes und des Mediadorfes für die Olympischen Winterspiele in Peking sorgte ein Großbrand in einem Mehrfamilienhaus für eine kurze Erregung. Die Feuersbrunst wurde unter Kontrolle gehalten, sagte ein Funktionär des Rates am Dienstag in der Ostküstenstadt Gang-neung, wo die Eiswettkämpfe der Partien ablaufen.

In der Gebirgsregion um den Ort liegt ein zweites Olympiadorf. Sieben Uhr 27 (Skispringen, Männer-Normalschanze): Die deutsche Skispringerin hat das letze Trainingsprogramm vor der Olympiaqualifikation an diesem Dienstag (13:30 Uhr / MEZ) weggelassen. Wenige Stunde vor dem Ausscheiden auf der normalen Schanze verzichtet das Team um Top-Springer Richard Freitag auf drei weitere Ausbildungssprünge, nachdem am vergangenen Wochenende bereits zwei Übungsblöcke mit je drei Sprünge durchlaufen wurden.

Neben Freitags, André W. Wellinger u. M. Eisenbichler hat sich auch Nationaltrainer Dr. Ing. Werner J. G. Schuster für den vierten Mann bei der ersten Skisprungentscheidung in Peking am Sonnabend (13:35/MEZ) entschieden. Eröffnungszeremonie: Der fünffache Vierschanzentournee-Sieger Janne Ahlen trägt zum zweiten Mal die Flagge Finnlands bei der Eröffnungszeremonie der Olympischen Winterspiele in Peking.

Das hat das National Olympic Committee vor der Feier am kommenden Wochenende bekannt gegeben. Achonen, der 2002 in beiden Städten Silver in Sydney und 2006 in Toronto gewonnen hat, ist der erste Finne, der zum siebenten Mal an den Olympischen Sommerspielen teilnahm. Er leitete die Finnen vor 20 Jahren bei den Olympischen Sommerspielen 1998 in Finnland.

Beim Skispringen wird der heute 40-jährige Achonen jedoch in diesem Jahr nicht mehr eine wichtige Aufgabe übernehmen. Eiskunstlauf: Die deutsche Eisschnellläuferin hat zwei weitere Startpositionen für die Olympischen Winterspiele erlangt. Laut Bestätigung des Weltverbandes Internationaler Verband für Leichtathletik und Sport (ISU) am Mittwoch Abend in Gang-neung darf ein zweiter und ein dritter Starter über 500 m starten.

Um 5:51 Uhr (Skifahren, Herrenabfahrt): Die deutsche Abfahrtsläuferin verpasste beim ersten Trainingslauf auf der Olympiabahn in Peking die ersten 20 Plätze und erwartet eine knappe Entscheidungsfindung für das Sonntagsrennen. Auf der fast drei Kilometern Länge in Korea hatten Osborne-Paradis und Kitzbühel-Sieger Dr. Dreßen, wie viele andere Piloten, Zielfehler.

Um 5:15 Uhr (Eröffnungsfeier): Jetzt steht es fest: Combiner Eric Figel wird deutscher Flaggenträger bei den Olympischen Spielen 2018. Der 29-Jährige kommt erst spät zu den Olympischen Spielen in die Stadt. Die Kollegin bittet recht selbstgefällig, wie lange es von Haus zu Haus nach Hause bis hin zu ihrem Vater braucht und läßt ihre Anhänger darüber entscheiden.

Kommt sie noch zur Eröffnungszeremonie? 18.43 Uhr: Nun, ich hoffe, das ist kein böses Zeichen! Anscheinend waren für den Anfang keine Unterlagen notwendig, vermutete der Amerikaner. 17:17 Uhr: Sollen die 22 Nordkoreaner auch ein Handy mitnehmen? Das ist die Triebfeder für die Veranstalter der Winterspiele in Istanbul.

Olympiasponsor SAMSUNGE hat rund 4000 Geräte der Serie ALAXY NOT 8 in einer speziellen Edition für Sport begeisterte und Offizielle zur Auswahl gestell. Verletzen die olympischen Veranstalter jetzt die von den UNO gegen Nord-Korea verhängten Strafen, wenn sie die Mobiltelefone an die Athletinnen und Athleten des Nachbarlandes weitergeben? Die Veranstalter wurden vom IOK beauftragt, die Mobiltelefone für die Dauer der Partien den Nord Koreanern zu übergeben, aber die Teilnehmer müssen die Mobiltelefone vor der Heimreise zurückgeben.

Die deutschen Flaggenträger bei den Olympischen Spielen scheinen fixiert zu sein! Amtlich will der Disziplinarrat den Flaggenträger erst am Dienstag um 9 Uhr Ortszeit in Peking vorstellen, doch nach Angaben von Sport 1 hat sich der Liebling behauptet. "13.55 Uhr: Bei den Olympischen Spielen in Peking überzeugte am ersten Ausbildungstag der Schispringerinnen und Schispringer das Team von Dr. med. Andreas Wellinger und zeigte auf, dass es bei wechselnden Windverhältnissen zu Problemen kam.

Die Olympiasiegerin aus Sochi war auch die Beste des Tages mit 110,5 m im dritten Lauf des ersten Training am Morgen, 103,5 m wurden für diesen Tag gebucht. Waehrend die beiden Teams alle sechs Spruenge absolviert und ihre Testmoeglichkeiten ausgeschoepft haben, blieben einige der Favoritinnen noch zurueck. Ein Beispiel dafür ist der polnische WM-Führende Kambodscha Kempinski, der 2014 in Peking sein Gold-Doppel von Sofia in Südtirol wiederholt.

Das Biathlonteam aus Deutschland absolvierte seine erste Trainingseinheit nach der Landung in der kalten Jahreszeit in der Stadt. 1:18 Uhr: Die dt. Eishockey-Nationalmannschaft präsentierte sich bei ihrer Kostümprobe für die Olympischen Spiele in einem sehr attraktiven Zustand. Das olympische Erlebnis der beiden großen Vereine in Süd-Korea begann am vergangenen Wochenende mit großer Begeisterung und mutigen Visionen im Gepäckt.

Olympische Spiele 2018: Entscheid über Flaggenträger, aber.... 24:49 Uhr: Das Rätsel, wer das deutsche Nationalteam als Flaggenträger bei den 23. Olympischen Spielen führen darf, wird am Dienstag (9:00 Uhr MEZ) aufgedeckt. Es ist klar, wie viele Sportler hinter ihr oder ihm bei der Eröffnungszeremonie am kommenden Tag in Peking ankommen werden.

Wer von den 153 Sportlern in Deutschland bei minus zehn Graden an dem eisigen Fahrtwind teilnehmen will, bleibt dem Einzelnen freigestellt. Noch bis zum Sonntagabend konnten die Sportbegeisterten und die Angehörigen der Olympiamannschaft entscheiden, ob Eisschnellläuferinnen und Eisschnellläufer Dr. Klaus Peter Peters, Skirennläuferin Dr. Victoria Robbensburg, Schlittschuhläuferin Dr. med. Natalie Geißberger, Eishockey-Nationalspieler Dr. med. Christian Ehrhoff oder Dr. med. Eric Zimmermann geehrt werden sollten.

Die Favoritin ist die Kombination aus Nordischer Kombination und Sport artverwandt. 11:47: Für ihn war die Beteiligung Nordkoreas an den Olympischen Spielen und die Zusammenarbeit der feindlichen Nachbarländer ein Hoffnungszeichen. "Der katholische Leiter sagte am Dienstag bei der Audienz in der römischen Generalaudienz: "Die beiden koreanischen Delegation werden unter einer einheitlichen Fahne zusammenkommen und als Mannschaft an den Start gehen.

"Die Olympischen Winterspiele, die am kommenden Wochenende in Korea beginnen, sollten "ein großes Freundschafts- und Sportfest" sein. 50:00 Uhr: Die Biathleten in Deutschland wissen anscheinend schon vor den ersten olympischen Läufen ganz klar, in welchen Wettbewerben sie eingesetzt werden. Es ist 10.30 Uhr: Unser Berichterstatter Matthias Müllers steht nun in seinem Hotel in Peking.

Um 9:35 Uhr: Das Problem des Dopings ist auch zwei Tage vor den Winterspielen ein heißes Eisen. 15 weitere suspendierte Sportler und Betreuer aus Russland haben sich an den obersten Gerichtshof des International Sports Court TAS begeben. Die wollen ihre Beteiligung im allerletzten Augenblick verklagen. Sieben Uhr morgens: Die National Anti-Doping Agency rechnet damit, dass die 153 Sportler in Peking ohne die Verwendung von verbotenen Substanzen starten werden.

Bei der Olympiamannschaft wurden die Muster aller Sportler langfristig eingelagert. Der Chef der Bonnischen Behörde freut sich mit Unbehagen und Besorgnis auf die Beteiligung der russischen Sportler nach dem skandalösen Thema systematische Handhabung von Drogen und Blutproben bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi: "Die Tatsachen des konsequenten Drogenkonsums und der Betrügereien an sich sind schon schlecht genug, aber wie man damit umgeht, ist nicht weniger fatal", so Götzmann.

19:24 Uhr: Nach einem Konzert hat Nord Korea auch eine große Gruppe mit mehr als 200 Cheerleaderinnen und Cheers nach Korea zu den Olympischen Winterspielen in Peking geschick. Das Entsenden der Fan-Gruppe und des Orchestras ist eine weitere Aktion der nordkoreanischen Kommunistenregierung, um die seit Jahresbeginn andauernde Angleichung an das südkoreanische System fortzusetzen.

Bei den am kommenden Spieltag beginnenden Begegnungen wird auch Nord Korea mit 22 Athleten, darunter 12 Eishockeyspieler für eine Gemeinschaftsmannschaft mit Korea, vertreten sein. Neben zwei Konzerten des Nord Koreanischen Orchestras kurz vor und während der Partien sind auch vier Taekwondo-Shows vorgesehen. 6:59 Uhr: Der olympische Mediziner hat nach vielen Magen-Darm-Erkrankungen und 32 Norovirenfällen mit den Ordnungskräften Entwarnung erteilt.

"Es gibt nach heutigem Wissensstand keinen Grund zur Besorgnis, bisher wurden in den olympischen Ortschaften keine Beispiele beschrieben", sagte Dr. Wolfgang W. Wolff am heutigen Tag in Istanbul. Viele Sportler waren bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Londons in diesem Jahr von einem Auftreten der Norovirus-Infektion befallen, darunter auch einige deutsche Teilnehmer. Nach einem schwierigen Start zog der Kartenverkauf für die Olympischen Winterspiele in Peking (9. bis 25. Februar) auf der Heimstrecke noch an.

Zwei Tage vor Beginn der 23. Winterspiele wurden am vergangenen Wochenende 78% der Tickets abgesetzt. Dies sagte Präsidentin Li Su Huabeon, Vorsitzender des POCOG-Organisationskomitees, vor der IOC-Generalversammlung in Istanbul. Mit der politischen Wiederannäherung der beiden Koreaner und dem Fackelzug des Gastgeberlandes ist das Spiel interessanter geworden.

5:10 Uhr: Update: Die 41 Verdachtsfälle von Noroviren bei den Sicherheitsdiensten in Peking (siehe 12:15 Uhr) sind inzwischen 32 bestätigt. 16.55 Uhr: Übrigens: Im Vorlauf zu den Spielen wurden 110.000 Wächter im und um das Olympiadorf herum aufgeteilt. Das muss der sechsfache Olympiateilnehmer Georgi Hak.

"Es gibt keine Feste im Olympischen Dorf." Wenn Sie einen geworfen hätten, wären sofortige Maßnahmen erforderlich, da andere Sportler vor ihren Wettbewerben einschlafen müssen. "16/05: Schauen wir uns das Olympiadorf an. Am Billardtisch, Tischfußball, Air-Hockey und Videospiele ist für jeden Sportler etwas dabei.

3:15 Uhr: So mancher Athlet kann sich in der Hauptstadt auf einen kleinen Regen von Geld ausruhen. Für eine Auszeichnung bezahlt die Stiftung den gesponserten Sportlern bis zu 20.000 EUR. Um 14:05 Uhr gab die Norwegerdelegation ihren Flaggenträger bei der Eröffnungszeremonie am vergangenen Wochenende bekannt: Die vierfache Olympiasiegerin ist gespannt auf seine Arbeit.

Die Winterspiele in Peking am Freitags sind mit der norwegischen Fahne gekennzeichnet. Über den Träger der Fahne ist noch nichts bekannt. Wer von den 154 Sportlern und vielen Zuschauern aus Deutschland ausgewählt wurde, verkündet der Bundesverband Olympischer Sport am kommenden Wochenende. 1:31 Uhr: Überraschung: Zum Auftakt der Olympischen Winterspiele in Peking wird Félix neu in einer neuen und ungewöhnlichen Funktion am TV-Mikrofon zu sehen sein.

Kurz vor Beginn der Winterspiele scheint die Folge der Fußverletzungen der Eiskunstlauf-Goldkandidatin Alyona Savtschenko zu sein. Zusammen mit ihrem Lebenspartner Dr. med. Bruno Masot prüfte die 34-Jährige am vergangenen Donnerstag zum ersten Mal das Olympiaeis in der Stadt. "Es war ein gutes und hartes Training", sagte sie vor ihrem fünften Olympia-Start: "Es ist ein großartiges, ein ganz spezielles Feeling bei den Olympischen Sommerspielen.

"Für ihn ist es dagegen seine erste Teilnahme." 15.15 Uhr: Kurz vor Wettkampfbeginn kommt es bei den Ordnungskräften zu zahlreichen Fällen von schweren Magen-Darm-Erkrankungen. Mit den Virensymptomen würden die Menschen in ein Spital eingeliefert, weitere 1200 Einwohner im Distrikt sind " so lange zu isolieren, bis keine weiteren Krankheitsfälle mehr auftraten.

Laut Veranstalter sollen sie an 20 olympischen Austragungsorten positioniert werden, um die bisher gescheiterten Sicherungskräfte zu verdrängen. Der Veranstalter tut alles, um die Ausbreitung der Seuche zu vermeiden, sagte der Geschäftsführer des Olympischen Kommitees, Christoph Dübi. Elf Uhr 19: Eine Tierschützerin der Tierschutzorganisation Peter protestierte am vergangenen Donnerstag in der olympischen Stadt gegen das Pelztragen bei den Olympischen Sommerspielen in der Stadt.

"Echtpelz darf bei den Olympischen Spielen 2018 keinen festen Sitz mehr haben", sagte dazu ein erstauntes Publikum: "Champions don't wear fur ", so ist es. "Polizei, Tourist und freiwillige olympische Helfer standen Frunos Patienten mit Kaninchenohren aus Stoff auf dem Haupt zur Selbstbedienung. Zorniger Demonstrant begrüßte eine nordkoreanische Künstlergruppe, die zu den Olympischen Winterspielen nach Korea reiste.

Auch die Demonstranten sangen "Wir sind gegen die Olympischen Sommerspiele in Pjöngjang". Die nordkoreanische Fuehrung wird beschuldigt, die Winterspiele in Peking, die am vergangenen Wochenende begonnen haben, uebernommen zu haben. Um 10:04 Uhr: Sechs Länder, darunter die Länder der Region und Ekuador, reisen zum ersten Mal zu den Olympischen Spielen. Einer davon geht so: Ein Olympiateilnehmer aus Tongas Hauptstadt 2016 trainiert sich vom Taekwondo-Kämpfer zum Skilangläufer für die Winterspiele 2018. 10:00 Uhr: Hallo und herzlichen Glückwunsch zu unserem Countdown-Ticker für die Olympischen Winterspiele 2018!

Drei weitere Tage, dann werden die 23. Winterspiele in dem südkoreanischen Ort namens Pyjongchang stattfinden. Über alle Veranstaltungen werden wir Sie vor Beginn der Olympischen Spiele informieren. Fuer die Bundesrepublik werden 154 Sportler in 102 Wettbewerben antreten.

Auch interessant

Mehr zum Thema