Zentralstaubsaugeranlage

Staubsaugeranlage

Der Zentralstaubsauger - komfortabel, leise, hygienisch. Der Zentralstaubsauger entfernt Schmutz und Staub leise, hygienisch und besonders komfortabel. Ein zentraler Staubsauger ist für viele Hausbauer ein Muss, denn ein zentraler Staubsauger bietet Ihnen mehr Komfort, mehr Hygiene und Ruhe bei der Reinigung Ihrer Räume als ein herkömmlicher Bodenstaubsauger. Ein zentrales Staubsaugersystem ist ein zentral installiertes System, das es Ihnen erspart, einen Staubsauger mit sich herumzutragen. Es handelt sich um ein fest installiertes Staubsaugersystem, d.

h. einen Zentralstaubsauger, der aus einem festen Absaugsystem besteht.

Hier finden Sie alle Informationen rund um das Themengebiet Zentralstaubsaugeranlagen.

WIRKLICH ES INTERESSE, zunächst einmal freue ich mich, dass Sie unsere Website aufsuchen. Ähnlich wie konventionelle Staubsauger unterscheiden sich auch zentrale Staubsauger in ihrer Qualität. Auch unsere Zentralsauger haben das leichteste Abreinigungssystem. Sie können davon ausgehen, dass ein Luftfilter nie gesäubert werden muss, wie es oft von anderen Herstellern gefordert wird, und dass das Gerät langfristig immer noch gut ist.

Angefangen bei der Konsultation, über die Projektierung und Installation des zentralen Staubsaugers bis hin zum Instandsetzungsservice, falls ein Fehler in der Staubsaugeranlage auftritt.

Zentrales Staubsaugersystem: Vor- und Nachteile, Einkaufsberatung

Ein zentrales Staubsaugersystem ist für viele Bauherren ein Muss, andere verwerfen den zentralen Staubsauger. Informieren Sie sich hier, welche Vor- und Nachteile der Zentralen Staubsauger hat und was Sie beim Einkauf beachten sollten (Kaufberatung). Für größere Häuser, zögern Sie nicht, Geräte mit mehr Energie zu verwenden. Die Zentralstaubsauganlage ist nicht lange angeschaltet und daher ist der Stromverbrauch sowieso begrenzt.

Systeme mit z.B. nur 500 W Antriebsleistung sind in großen Haushalten etwas zu klein dimensioniert, da dann aufgrund der großen Leitungslängen und möglichen leichten Undichtigkeiten im Rohrleitungssystem am Ansaugkrümmer zu wenig Saugkraft zur VerfÃ?gung steht. Gerade in kleinen Haushalten sollten Sie jedoch immer einen Spezialisten zu Rate ziehen, da die Absaugdüse bei überdimensionalen Systemen zu fest mit dem Fußboden (insbesondere Teppichboden) verbunden werden kann.

Sehen Sie sich auch den Beatmungsschlauch an und prüfen Sie ihn, er sollte sich nicht leicht verbiegen. Wir empfehlen eine Gewebebeschichtung des Skischlepps, da dies die empfindlichen Möbeln und Türrahmen schützt (aber die Handhabung des Schlauchs ist leichter als die eines herkömmlichen Staubsaugers). Einige Hersteller haben in ihrem Sortiment Einziehmechanismen, bei denen der Beatmungsschlauch nach dem Einsatz in einen Hohlkasten in der Mauer einzieht.

Manche Anbieter haben auch eine Schlauchführung unter dem Bohlenbelag. Besonders bei Anlagen mit mehreren Kurven ist der Einsatz von zwei 45°-Bögen besser als ein 90°-Bogen, da er die Saugkraft reduziert. Die gerade Rohrleitung hat kaum Einfluss auf die Saugkraft, aber die Kurven schon. Welcher Rohrwerkstoff und welche Rohrverbindung (Stopfen oder Kleben) ausgewählt wird, ist vielmehr eine Frage des Vertrauens.

Die Rohrinnenseite ist bei Klebeverbindungen nahezu frei von Fugen, wodurch ein Verklemmen von Objekten vermieden wird. Die meisten Anwender finden eine Länge von 6 bis 8 Meter immer noch einfach zu handhaben, ein langer Schläuche wird etwas umständlich. Aber auch nicht zu viele Steckdosen einplanen, da jede Steckdose die Saugkraft etwas reduziert und das Stecken von einer Steckdose in die andere nervig ist.

Abhängig vom jeweiligen Anbieter gibt es verschiedene Zusatzausstattungen. Egal ob Zyklonstaubsauger oder Vorrichtung mit Staubfiltersack (Behälter) ist eine logische Fragestellung, jeder Produzent sagt, sein Anlage sei das Bestsellers. Bei Allergikern ist ein Filtersack besser einsetzbar, da bei der Staubentsorgung weniger Kontakt mit den Allergieerregern auftritt.

Für Anlagen mit Einwegfiltern müssen die erhöhten Kosten durch den Austausch des Filters berücksichtigt werden, der je nach Anlage preislich variiert (vor dem Kauf eines Zentralstaubsaugers prüfen!). In jedem Fall ist es ratsam, ein Markenprodukt zu erwerben, da es noch über Jahre hinweg eine ausreichende Versorgung mit Ersatzteilen hat (Zentralstaubsauger reichen für Jahrzehnte). Bei manchen Herstellern gibt es auch Anlagen mit Zyklonabscheider, die dann weder einen Staubsaugerbeutel noch einen Staubsaugerbeutel haben.

Auch bei häufigem Einsatz bleiben diese Anlagen ihre ganze Saugkraft erhalten und sind zudem völlig frei von Wartungsarbeiten.

Auch interessant

Mehr zum Thema