Zug Express Spiel

Train Express Spiel

Brettspiel Colt Express - Die schönen Waggons. Der zweite Zug beginnt dann wieder mit Doc. Als Räuber greifen wir einen Zug im Wilden Westen an. Die Banditen rauben einen Zug aus. Das Thema des Spiels ist ein Zugüberfall im Wilden Westen.

Der Colt Express Rückblick - Eisenbahnraub im Wüstenwesten

Im Jahr 2015 wurde Colt Express mit dem " " " Award ausgezeichnet, der wichtigsten internationalen Brettspielauszeichnung. Nachfolgend möchte ich Ihnen Colt Express vorstellen und meine Einschätzung abgeben. Das ist Colt Express? Was Colt Express ausmacht, erkennt man am Titel der Box: "Gold am Ende des Tracks".

Da es sich um ein Programmierspiel handelte, wurde das Ganze ziemlich witzig und wurde zum Desaster. Die Besonderheit von Colt Express ist seine Spielweise. Wir haben kein altes Brett, sondern einen Kartonzug. Abgesehen von einer Lokomotive gibt es je nach Spielerzahl bis zu sechs Abteile.

Bei diesen Abteilen und der Lok können die kleinen hölzernen Figuren der Akteure entweder am Boden, also im Abteil, oder auf dem Verdeck aufstehen. Es gibt auch ein kleines Tischchen für jeden einzelnen Mitspieler. Der Spielverlauf erstreckt sich über 5 Spielrunden und in jeder Spielrunde entscheidet eine Zufallskarte, wie viele Handlungen die Teilnehmer haben und was geschieht, wenn etwas Spezielles vorkommt.

Das Spiel wird dann mit Kartensätzen bespielt, die jeder mitnimmt. Sie können zwischen verschiedenen Maßnahmen auswählen. Beispielsweise Boxtraining, Schiessen, Fahrzeugwechsel oder Ebenenwechsel (von der Unterseite auf das Verdeck oder umgekehrt). Es gibt auch Cartridge-Karten, die du bekommst, wenn du von einem anderen Gegner geschossen wirst und sie blockieren das Decks.

Zu guter Letzt gibt es in den Abteilen des Zuges einen Marschall, der von den Fahrern gefahren wird und auf die ihm begegnenden Täter wirft. D. h. wir legen nicht unmittelbar fest, was unser Charakter macht, sondern wir legen gemeinsam mit den anderen Akteuren mehrere Handlungen im Voraus fest.

Die erwähnten runden Karten sind gut dafür und zeigen an, wie viele Handlungen die Teilnehmer abwechselnd auf einen Stack setzen müssen. In der Regel werden diese Handlungen offen auf einen Stack gesetzt, aber wenn die runde Karte einen Stollen zeigt, werden sie aufgedeckt. Dies wird dann vom startenden Player aufgezeichnet und nun werden die Handlungen der Reihe nach behandelt.

Auch wenn die ersten Schritte in der Regel noch wie vorgesehen ablaufen, ist dies bei den nachfolgenden Spielkarten nicht der Fall. Weil sich die Handlungen der Akteure teils wechselseitig bedingen. Der kleine Chaos-Faktor macht das Spiel auch so witzig, weil es normalerweise nicht so funktioniert wie du es vorhast.

Andererseits ist es großartig, wenn alles so abläuft, wie man es sich erträumt hat. Sobald alle Spielkarten eines Kartenstapels ausgeteilt wurden, werden die Spielkarten an die Spieler zurückgegeben und das Spiel startet in der folgenden Spielrunde erneut. Was macht Colt Express?

Vor kurzem haben wir das Spiel für Brettspiel-Neulinge gemacht und sie hatten einige Schwierigkeiten zu begreifen, wie es am Beginn abläuft. Nach 1-2 Spielrunden im ersten Spiel war allerdings deutlich, wie es war. Die Spielzeit ist zwar ab 10 Jahren, aber auch ab 8 Jahren kein Thema.

Außerdem ist das Spiel auch bei Vollbesetzung nicht mehr als eine Dreiviertelstunde lang, was sehr erfreulich ist. Der Colt Express wurde zu Recht zum Spiel des Jahres gewählt. Die kreativen "Bretter", das wunderschöne Motiv und die unterhaltsame Programmgestaltung kommen bei neuen Mitspielern, aber auch bei versierten Mitspielern gut an. Das ist kein Spiel, das ich jeden Tag oder 4 mal in Folge spiele, aber ab und zu ist es sehr amüsant.

Familienmitglieder mit Kind sollten sich das Spiel unbedingt näher ansehen, zumal es inzwischen vergleichsweise preiswert ist. Außerdem wurden bereits einige Extensions veröffentlicht, die ich Ihnen sicherlich auch hier vorstelle.

Mehr zum Thema