Zug Online Spiel

Trainieren Sie Online-Spiel

Ménzingen Neuheim Oberägeri Risch/Rotkreuz Steinhausen Unterägeri Walchwil Zug/Oberwil b. Don't let the train stop on the open track but puzzle! "Zuger Spielplatzführer online und in Form einer Broschüre. TBS-Spiele (Turn-based Strategy) sind Spiele, bei denen die Aktionen der Spieler in einzelnen Runden ausgeführt werden. Im Onlinespiel Land der Häuptlinge oder Bei uns können Sie kostenlos gegen eine starke Computermühle spielen.

Monopol: Kanton Zug (D) - Online Bestellung von Familienspielen

MONOPOLY, das weltbekannte Immobilienspiel, entführt Sie in dieser Nummer durch den wunderschönen Zugerland. Mit 239 Quadratkilometern ist der Zuger Bezirk der kleinsten Schweiz und in 11 Kommunen untergliedert. Heute ist der Zugerland ein begehrter Wohnort, ein attraktives Wohngebiet und ein erfolgreiches Wirtschaftsgebiet. Gehen Sie doch selbst auf Entdeckungstour: mit der MONOPOLY-Edition des Kantons Zug.

Geeignet für 2 bis 8 Personen ab 8 Jahren.

Spielplatz-Führer - Kanton Zug

Es gibt 63 ýffentliche Spielplýtze im Zugerland. Die Spielplatzführung ist ein Gemeinschaftsprojekt des Amtes für Gesundheitswesen und Zug-Touristik. Kinderspielplätze eröffnen unendliche Spielmöglichkeiten für aktive Erholung und Bewegung. Außerdem sind sie ein Ort der Begegnung für Familie und Kind, wo neue Freunde in das Spiel miteinbezogen werden.

Kurzum: Kinderspielplätze sind für die lokale Erholung, aber auch für die Netzwerkarbeit von Bedeutung. In der handlichen Broschýre werden die ýffentlichen Spielplýtze der elf zugerischen Kommunen vorgestellt. Der Spielplatz-Guide bietet neben Orts- und Geräteinformationen auch Hinweise zur Anfahrt mit den ÖV. Ausserdem gibt es Rezepte im Freien, Infos über die Gemeinde oder Naturerlebnisse im ganzen Kanton Zug.

Das Online-Angebot steht unter www.zug-tourismus.ch/de/spielplaetzeauf in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung. Den gedruckten Spielplatz-Guide gibt es bei verschiedenen Institutionen im Kanton Zug, in den Kommunen und bei Zuger Tourismus.

Zugbasiertes Strategie-Spiel

Bei rundenbasierten Strategiespielen (TBS) werden die Handlungen der Teilnehmer in Einzelrunden durchgeführt. Das bedeutet, dass die Teilnehmer ihre Bewegungen im Wechsel oder hintereinander durchführen, wie z.B. beim Spiel, oder dass sie ihre Bewegungen simultan im Wechsel durchführen und die Bewegungen dann simultan oder nicht in der Reihenfolge der Teilnehmer ablaufen.

Das Hauptmerkmal von rundenbasierten Strategiespielen ist, dass die Teilnehmer zwischen den Spielrunden genügend Zeit haben, ihre Spielzüge genau zu gestalten. Deshalb sind Post- oder E-Mail-Spiele weit verbreitete Spiele, die sich z.B. beim Schach über mehrere Wochen erstrecken können. Letztere werden mit den Echtzeit-Strategiespielen kontrastiert, bei denen die Spieldauer während der Planung fortgesetzt wird.

Heutzutage sind Echtzeitstrategiespiele weitaus verbreiteter als zugbasierte Strategienspiele, da der Berechnungsaufwand solcher Partien für heutige Rechner kein Thema mehr ist. Echtzeitstrategiespiele sind auch für Entwickler lukrativer: Wer an rundenbasierten Strategiespielen teilnimmt, bleibt einem Spiel sehr lange die Treue, während wer Echtzeitstrategiespiele spielt, neigt dazu, viel mehr neue zu kaufen.

Einer der Gründe dafür ist, dass Echtzeit-Strategiespiele viel öfter graphisch ansprechend dargestellt werden und sich durch den technologischen Wandel sehr rasch verbessern. Außerdem sind die Einzelmissionen in diesen Partien viel rascher zu durchspielen, in der Regel in ein bis zwei Stunden, während bei rundenbasierenden Partien aufgrund der längeren strategischen Planungen zwei Minuten als Mindestzeit zu betrachten sind, aber auch Tage in Anspruch nehmen können, wie etwa im Online-Spiel Grundstück der Häuser tlinge oder Ostfrieslandsspiel.

Auch interessant

Mehr zum Thema