Zug um Zug Spiel

Ticket to Ride Spiel

Ticket to Ride ist eines der meistgespielten Spiele hier im Haushalt. Die Zug um Zug Weltreise ist umfangreicher als das Original, und Schiffsrouten sind nun auch für die bekannten Zugrouten geplant. Den besten und günstigsten Preis für Zug um Zug finden: Skandinavien. Die Spielfiguren Zug um Zug (mehr Holz!) Das Set besteht aus Holzspielfiguren für das Zug um Zug Brettspiel:.

für das Pennsylvania Spielbrett und setzt voraus, dass die Spieler mit den Regeln des Zug um Zug Basisspiels vertraut sind.

Schritt für Schritt Test | Schritt für Schritt Meinungen von Kunden

Bewerten Sie für Zug um Zug. Es gibt kein schöneres Spiel auf dem Weltmarkt. Bei uns ist der Einkauf schlichtweg obligatorisch!!! Es ist ein äußerst abwechslungsreiches, einfaches und lustiges Spiel. Du willst es nur immer wieder abspielen. Passend auch für die für Kids und doch für Erwachsenen. Das PLICHTSPIEL für für alle!

Anmelden um teilzunehmen! Jörg L.: Tolles Spiel. Problematisch, dass man sich die Aufräge des Basisspiels einprägen kann. Am 13.12. 2010 hat Basti V. geschrieben: Zug um Zug ist eines der Partien, das eine gute Schnittstelle zwischen häufigen und niedrigen Spielern ist. Ich kenne niemanden, der es nicht mag.

Meiner Ansicht nach: Stärken: + man kann es sowohl instinktiv als auch sehr taktvoll ausspielen. Anmelden um teilzunehmen! Am 04.05. 2009 schreibt Mahmut D.: Schönes Spiel, aber für der Verkaufspreis ist etwas zu unterhaltsam. Auch die beiden benannten Partien wie SIMPLE GENIAL oder BLOX gefielen mir besser, also 5 statt 6.

Ansonsten - ein Spiel, das Sie immer wieder durchspielen werden. Christ K., Martina H. und 11 andere mögen es. Anmelden um teilzunehmen! Björn T. hat am 30.07. 2012 geschrieben: Zug um Zug ist einer der Brettspielklassiker, der in keiner Spielsammlung fehlen dÃ? Der Preis, Spiel des Jahres, macht klar: Zug um Zug ist ein schönes Familien-Brettspiel.

Auf dem Spielbrett werden die verschiedenen Zugrouten angezeigt. Hier wird unterschieden zwischen einspurigen Tracks - diese können nur von einem Player benutzt werden - und zweispurigen Tracks, diese können von 2 Spielern benutzt werden. Letzteres kann während des Spiels mit jeder gewünschten Spielfarbe belegt werden. Am Anfang eines jeden Spielers stehen 4 Zug- und 2 Bestellkarten.

Wenn Sie an der Reihe sind, können Sie wählen, ob Sie zwei Bahnkarten ziehen, eine Route auf dem Brett mit Ihren eigenen Waggons zurücklegen oder Bestellkarten ziehen möchten. Wenn Sie eine Route auf dem Spielbrett zurücklegen wollen, müssen Sie die erforderliche Zahl an bunten Spielkarten (z.B. 5 schwarzen Bahnkarten für eine Route von 5 Feldern) platzieren.

Für längere Es gibt also mehr Stellen als für. Es kann, wie der Titel schon sagt, als Platzhalter für in jeder beliebigen beliebigen Farbgebung verwendet werden. Auch kann es während des Spiels vorkommen, dass sich eine dieser Jokerkarten im geöffneten Fach zur Wahl befindet. Bestellkarten bringen zusätzliche Punktzahl am Ende des Spiels, wenn es dem Benutzer gelungen ist, die auf der Bestellkarte auf dem Spielbrett angezeigten Stellen zu verknüpfen.

Am Anfang des Spiels beginnt jeder Mitspieler mit 2 Bestellkarten â" die er aus einer Reihe von drei verschiedenen Spielkarten auswählen kann. Während des Spiels können Sie weitere Bestellkarten ausstellen. Sie müssen zumindest eine dieser Bestellkarten akzeptieren, und jede Route, die Sie am Ende des Spiels nicht absolviert haben, ist mit Minuspunkten verbunden.

Die Partie ist beendet, sobald einer der beiden Akteure nur noch 3 oder weniger Wagensteine im Bestand hat. Danach sind wieder alle Beteiligten an der Reihe, bevor die Endauswertung stattfindet. Wer am Ende des Spiels den Kurs längste, zusammenhängende auf dem Spielfeld hat, erhält zusätzlich 10 Bonuspunkte. Sieger ist derjenige, der die höchste Punktzahl hat.

Ticket to Ride ist ein schönes, rasantes Spiel. Das geht ganz schön flott erklärt, wird genauso flott und nie langweilig. Aber es ist auch nicht leicht. Obwohl es keine großen strategischen Möglichkeiten und kann sehr glückslastig in Form von Karten ziehen, ist es immer noch Spaß zu spielen. Auch wenn die Karten, die Sie in Ihrem Spiel zu haben, sind. Einen Tip für alle Freunde dieses Spiels, die viel auf Tour sind:

Dieses Brettspiel ist unter dem Titel Zug um Zug auch als Spiel für erhältlich. Anmelden um teilzunehmen! Nikola H.: Dieses Spiel ist immer großartig und man erlernt etwas über. Für ältere - Das sind wirklich tolle Bilder. Am 21.05. 2011 schreibt Oliver S.: "Zug um Zug ist mein meistgespieltes Spiel geworden.

Eindeutige und schnelle verständliche Spielregeln stellen sicher, dass Anfänger von Anfang an spielen kann. Micheal S., Pascal V. und 9 andere so. Anmelden um teilzunehmen! Micheal S.: Das haben wir oft auf den Markt gebracht! Es ist einfach, dazwischen zu spielen.

Hauptsächlich deshalb, weil es "nur" 3 Handlungen im Spiel gibt, von denen eine noch kaum getan ist, dass man schon beinahe nur 2 Handlungen ausführen kann, nämlich Kärtchen nehmen (und sammeln) oder nur Kärtchen auslegen und dabei eine Ferne zurücklegen kann. Dies klingt sehr simpel und monoton, ist aber nicht monoton.

Häufig kommt es vor, dass man endlich die zuletzt verschwundene Landkarte für eine gewisse Distanz zurückgelegt hat und dann endlich in der nächsten Runde einrichten kann, aber bis man an der Reihe war schnappt jemand die Distanz weg (da klettert schon mal die Innentemperatur). Möglicherweise kann ich Ihnen nicht näher die Weise erhalten, die das Spiel Spaß ist, aber versuchen Sie eine Hörprobe an jemand und Sie haben es näher.

Ich habe den größten Spaß mit 4-5 Personen die 2-3er Special Edition, die ich selbst noch nicht ausprobieren konnte. Anmelden um teilzunehmen! Peter H. hat am 14.11. 2010 geschrieben: Ein verhältnismäßig leicht zu lernendes taktisches Spiel, auch für Für Kids ab ca. 8 Jahren. Lediglich von 4-5 Spielern der für entsteht ein spannenderes Spiel notwendig "Wettbewerb" auf dem Spielbildschirm.

Anmelden um teilzunehmen! Am 26.01. 2016 schreibt Christian K.: Zug um Zug: nach Jahren wieder spielen und feststellen, dass es sehr erregend ist. Auch bei diesem Spiel ist die Wechselwirkung ziemlich beschränkt - der Ärgerfaktor kann jedoch hoch sein. Es kann süchtig machen, besonders wenn man es in einer größeren Spielrunde ausprobiert.

Das Spiel ist paarweise möglich, aber die Spielattraktion ist recht beschränkt. Ich kann Ihnen einen echten Geheimtipp anbieten - es sei denn, Sie suchen ein schönes Spiel für zwei Personen. Christ hat Schritt für Schritt eingestuft. Anmelden um teilzunehmen! Daníel D.: Wir mögen es auch zu zweit, es gibt weniger Wettbewerb für die Tracks auf natürlich, aber wir sind noch sehr anregend.... lesen Sie auf natürlich auch etwas schneller zu Spielen.

Am 15.10. 2010 hat Charley D. K. geschrieben: Für all jene, die vom Bau von Eisenbahnlinien nicht genug kriegen können...... Das habe ich nicht geglaubt hätte, aber ich kann das Spiel wirklich stundenlang mitspielen. Mit Charley D. K., Michael S. und 7 anderen. Anmelden um teilzunehmen! Ullrich E.: Vor allem, weil ein Spiel nur 15-20 Min. dauerte.

Hmmm, dann bin ich kein geübter! María K.: Streit, ich wohl auch nicht^^^ Aber ja, das Spiel ist auf jeden Falle unterhaltsam! ýteffi R. hat am 14.08. 2013 geschrieben: Lisa E. hat am 02.04. 2013 geschrieben: Lange nicht mehr gespielte und kam zu Ostern wieder raus. Wunderbar, weil es so simple Spielregeln sind, dass man sie nur ganz kurz im Spielhandbuch nachlesen muss (weil es ja ganz simpel ist und übersichtlich eingehalten wird).

Das Spiel begann. Zu viel darf man nur nicht sagen träumen, da man immer wieder an der Kurve ist. So lange braucht das ganze Spiel nicht, also kannst du gleich danach noch eine weitere Spielrunde einlegen. Sie sollten jedoch keinen zu kleinen Spieltisch mitnehmen, da die verwendeten Materialen etwas mehr Raum benötigen als das Brett groß ist.

Anmelden um teilzunehmen! Das war ein großartiges Spiel, das alle in unseren vorherigen Spielrunden inspiriert hat. Das ist ein großartiges Spiel für die ganze Familie, das Sie in einer der vielen Variationen in Ihrem Kleiderschrank haben sollten. Anmelden um teilzunehmen! Anmelden um teilzunehmen! Am 08.12. 2005 schreibt Armin B.: "Dieses Spiel ist recht schön für zwei Spieler, aber bei vier oder fünf kann es vorkommen, dass man bei verschiedenen Spielzügen viele Kontrahenten verschlucken muss.

Daníel S., Christian D. und 6 andere mögen es. Anmelden um teilzunehmen! Aber auch ein Hämmerchen für zwei Leute. Am 18.11. 2013 schreibt Michael S.: "Es ist ein Wettbewerb unter jährlicher, bei dem sich einige wenige Reichen von den unterschiedlichsten Ländern einfinden. Den Spielern steht Aufträge zur Verfügung, das sie mit Städte müssen verbindet.

Sie benutzen auch Routen, die bereits von anderen Akteuren gebaut wurden. Für erstellte Routen und erfüllte Reisezielkarten punkten. Das Spielbrett wird in der Tischmitte platziert. Jeder Teilnehmer erhält dann 45 Wagen in seiner eigenen Wagenfarbe und einen Zählstein, den er auf das Starterfeld von Zählleiste auflegt.

Nun werden die Autokarten neu gemixt und jeder Teilnehmer erhält erhält vier davon auf der Karte. Die übrigen Spielkarten werden aufgedeckt neben dem Spielbrett ausgeteilt und der restliche Teil wird als Drawstapel daneben gelegt. Danach werden die Spielkarten neu gemixt und drei davon an jeden einzelnen Teilnehmer ausbezahlt. Jeder Mitspieler muss wenigstens zwei dieser beiden Spielkarten haben, aber er kann auch alle drei haben.

Neben dem Plan wird auch die Bonus-Karte "Längste Strecke" platziert, dann beginnt das Spiel. Jetzt versucht der/die SpielerIn, die Aufgabe auf seinen/ihren Karten zu erledigen. Außerdem verknüpfen sie die beiden Programmpunkte mit Wagensteinen. dürfen Die Wagen werden auch von anderen Akteuren genutzt, aber die Weichen stellen nur eigene Routen dar.

Bei den Punkten für existiert immer eine vollständige Zielgebietskarte, unabhängig davon, welche Wagen Sie verwendet haben. Dem zu bewegenden Mitspieler stehen drei verschiedene Handlungen zur Verfügung, von denen er eine pro Spielrunde verwenden kann. Zwei Autokarten kann der Mitspieler mitnehmen. Wenn es eine Lokkarte gibt und der Teilnehmer diese annimmt, darf er keine zweite aufziehen.

Für den Bau eines Platzes auf dem Brett muss der Teilnehmer einen Satz gleichfarbiger Autokarten, ggf. ergänzt, mit Lokomotivkarten entsprechend Länge und der zu erstellenden Bahnenfarbe haben. Darauf kann der Mitspieler dann mit jedem Satz Autokarten aufbauen. Die Spielerin setzt dieses Gerät für alle sichtlich aus und setzt passende Wagen seiner Farben auf die Entfernung.

Abhängig von Länge des Platzes erhält der Teilnehmer Siegerpunkte. Sobald der Mitspieler alle seine Karten durchgespielt hat oder nur ein paar neue Karten möchte, kann er drei Karten vom Kartenstapel abheben. Sowie ein Spielteilnehmer am Ende seines Spielzuges nur noch 2 oder weniger Wagen hat, hat jeder Spielteilnehmer noch einen Zug (einschließlich sich selbst) und das Spiel ist zuende.

Für jede Karte, die ein Sportler haben könnte, erhält er den gedruckten Betrag als Siegerpunkte. Für, die er nicht hat, erhält er die gedruckten Punktzahlen als Minderheit. Wer die längste aufgebaut hat, erhält die dazugehörige Bonus-Karte und 10 Bonuspunkte. Wer die meisten Treffer erzielt, hat das Spiel gewonnen.

Im Falle eines Unentschieden entscheidet derjenige mit den meisten Zielkarten: erfüllen Das Spiel ist ein wahrer Geheimtipp und sollte in keiner Spielvariante fehlen. Natürlich ist es ein absolutes Muss. Die vollständige Spielpräsentation mit Bildern und dem Regel-Video finden Sie hier: Michaels Einstufung erfolgte Schritt für Schritt. Anmelden um teilzunehmen! Monika K. hat am 02.12. 2007 geschrieben: Zug um Zug Europa ist ein rundum erfolgreiches Spiel mit viel Spaß für Groß und Klein.

Auch mein 6 jähriger (!) Junge (noch nicht auf mächtig), macht mit. Aber auch die unterschiedlichen kleinen Abschnitte, auf denen gebaut werden soll, machen das Spiel sehr verschieden. Es wird ohne Sender gespielt, aber mit viel Spaß. Das gefällt Michael S. nicht. Anmelden um teilzunehmen! Am 6. Januar 2017 schreibt Christian E.: "Immer noch eines der besten Gateway-Spiele, wir haben die skandinavische Ausgabe meistens paarweise gespielt, das ist für weniger Mitspieler.

Christ hat Schritt für Schritt eingestuft. Anmelden um teilzunehmen! Aber schon diese Basisversion (evtl. mit USA 1910) läuft super zu Zweit! Am 08.12.2015 schreibt Thorsten F.: Das Spiel dauert maximal 60 Minuten Erstens: Ich habe das Spiel noch nie zuvor gespielt. Es macht wirklich Spaß.

Besonders für die Jubiläumsedition Ich gebe eine sehr deutliche Einkaufsempfehlung. Schöner kann Spielzeug nicht sein. Anmelden um teilzunehmen! Am 19.11. 2011 hat Pascal V. geschrieben: "Ein sehr schönes Multiplayer-Spiel! Jede/r Spieler/in kann 1 von 3 Handlungen ausführen, wenn er/sie an der Reihe ist. Auf dem Spielfeld sind die Routen zwischen den aufgenommenen Städten

Sie sind farbkodiert und man darf auf der jeweiligen Route nur aufbauen, wenn man exakt die entsprechende Kartenfarbe und -nummer von Teilstücke einer Route anordnen kann ( "eine Route kann 1-6 "Teilstücke" lang sein; je nach Ausprägung der Nummer laut einem Tabellenteil gibt es nur erste Adressen für von diesem "Gebäude").

Am Ende des Spieles werden Destinationskarten verwendet (wenn ein Teilnehmer nur 1-2 der 45 Wagen am Anfang hat, übrig, läutet dies ist die letze Runde!) läutet Punkte zu geben. Am Ende ist damit sichergestellt, dass für während der abschließenden Auswertung weiter gespannt ist! Anmelden um teilzunehmen! Bei den Fahrgästen kommt ein neuer Aspekt ins Spiel, mit dem unter Umständen viele Dinge angesprochen werden können.

Bis zum Schluss ist es aufregend, auch weil der Kurs mit mehreren Teilnehmern rasch knapp wird. Anmelden um teilzunehmen! Stylianos K. hat am 07.12. 2013 geschrieben: Einführung: Prinzip und Spielregeln (grob): - Ziehungen ( "Draw Missions", Verbindung mit B). Die Partie endet, wenn ein einziger Teilnehmer alle oder nahezu alle Wagen installiert hat.

Für den Gleisbau und die Einsätze auf erfüllten werden Punktzahlen vergeben. Ein Spiel mit so einfachen Regeln macht selbst Hardcore-Häufigen Spaß, daher ist es auch als Gateway-Spiel geeignet, also ein Spiel, mit dem man nicht in das Spielgenre einsteigen kann. Das ist großartig, deine Mission auf erfüllen auszuprobieren und andere oder andere dazu zu bringen, die Tracks einzubauen, die du brauchst.

Das Spiel hat eine Tiefe von adäquat und die Atmosphäre ist gut. Die Spielvariante ist sehr gut von 2-5 Spielern bespielbar, wodurch die 2-Spieler-Variante verhältnismäßig viel Raum auf dem Spielbrett hat, um lässt zu erbauen, was nicht immer schlecht ist (besonders wenn man gegen üble Untergebende antretet ), jedoch die Interaktionsart etwas mit einschränkt.

  • preisgünstigen für diese einfachen Werkstoffe. Eines der wenigen Spiele, dass die Jahre über nicht geworden sind günstiger Ein sehr gutes Spiel, das immer wieder seinen festen Platz auf dem Tisch hat. Für 2 oder 3 Player sind andere Varianten besser geeignet, um die andere Obstruktion und den "Nackenschneider" zu überfordern.

Dieses wären die Ausdehnung Schritt für Schritt Indien und Schweiz (dabei ist die Schweiz Landkarte schön für 2 Spieler), sowie Schritt für Schritt Skandinavien (Standalone, sehr teurer, sehr atmosphärische Weihnachts-atmosphärische Organisation). Anmelden um teilzunehmen! Kaum ein Spiel kann so viele Online-Spiele beweisen. Das kann man sehr gut, teils für, teils zu sehr.

André G. hat am 05.12. 2011 geschrieben: "Ein schönes Spiel fÃ?r die ganze Familie. Hervorragend für Wenige Spieler! Anmelden um teilzunehmen! Bernard B. hat am 29.10. 2010 geschrieben: Christian P. hat am 26.03. 2010 geschrieben: Peter B. hat am 12.05. 2009 geschrieben: Ein wunderbares Familienkampf. Ein bisschen von allem, so wie für ein Gesellschaftsspiel ist.

Trotzdem: Solid, lernfähig und für die ganze Familie geeignet. Einer der erfolgreichsten Partien des Jahrgangs. Anmelden um teilzunehmen! Anmelden um teilzunehmen! Am 23.10. 2012 hat Andreas H. geschrieben: Schönes Spiel. Leicht zu erklären und auch für "Non-Game Cracks" eine gute Änderung. Stets eine gute für eine Patrone auf der Seite. Aufgabenstellung im Spiel: Aufträge erfüllen indem man auf der Karte (je nach Ausführung ein anderes Land) die auf einer Bestellkarte angegebene Ausführung mit einer Zugsstrecke anschaltet.

Als kleine Kunststoffminiaturen hat man Zugfächer zu Verfügung, und kann für die entsprechenden farbigen Karten die Routen auf der Landkarte mit ihren Zugfächern einnehmen und so die Bereiche auf der Landkarte öffnen. Für viele Spieler kann es jedoch sehr rasch geschehen, dass man lange Wege gehen muss, um sein eigenes Tor zu erreichen.

Meiner Meinung nach macht das Spiel mit 3 Mitspielern mehr Spaß als mit mehr Mitspielern. Mit zu vielen Mitspielern wird die Mühe zu groß, um nicht mehr auf gewisse Distanzen zu kommen und es wird sehr rasch vereitelt. Bei 2 Spieler etwas zu unbedenklich bei 4 Spieler, aber sehr rasch zu knapp.

Top-Spiel und auch für Familie sehr schön zu bedienen, aber durch die frustrierende einen Punkteabzug. Anmelden um teilzunehmen! Am 19.07.2012 schreibt Judith R.: "Schritt für Schritt haben wir ein sehr erfolgreiches und schönes Spiel gefunden. Das Regelwerk ist recht einfach und wenn man eine Weile nicht spielt, kann man sich noch an alles denken und muss nicht alles noch einmal lesen, wie es bei vielen anderen Partien der Fall ist.

Wer das Spiel nicht kennt, besucht einfach erklärt und keiner ist im Nachteil, ob man das Spiel viel oder wenig ausprobiert hat. Der Spielablauf ist rasch eingerichtet und kann sofort beginnen. Eine hat ein Spielfeld, auf dem die USA mit einigen großen Städten illustriert sind.

Jedem Mitspieler erhält zu Spielbeginn 3 Bestellkarten, von denen er 2 oder alle 3 halten kann. Auf den Bestellkarten werden die Strecken von einer Ortschaft zur anderen angezeigt, die vom Player erfüllt müssen gepostet werden. Wenn alle Sektionen zwischen den 2 Städten auf der Bestellkarte mit Wagen des Fahrers belegt sind, hat er seine Bestellung.... und Siegerpunkte.

Es gibt Wagenkarten im Spiel. Am Anfang hat jeder Teilnehmer Karten in der Hand und kann während des Spieles mehr bekommen. Es gewinnt derjenige mit den meisten Siegerpunkten. Mit 2 und mehr Teilnehmern macht das Spiel viel Spaß. Sie ist simpel und nicht sehr aufwendig. Ein sehr schönes Spiel ist jedoch für dazwischen und spielt abends mit für.

Anmelden um teilzunehmen! Am 01.11. 2008 schreibt Thomas V.: "Sehr schönes Spiel mit simplen Spielregeln. Bei einem kleinen Glück können Sie das Spiel ohne viele Tracks durch Ziehen der entsprechenden Karte erobern. Anmelden um teilzunehmen! Farbe und Figur schlichtweg top! Es ist ein schnelles Spiel, das bis zu 5 Personen Spaß macht, da es nie Langeweile aufkommen lässt!

Anmelden um teilzunehmen! Am 19.04. 2005 schreibt Christian D.: "Sehr schönes Spiel. Quickly erklärt, rasch verständlich und los geht's. Und wie gesagt: ein bisschen wie TransAmerica für Advanced. Christ hat Schritt für Schritt eingestuft. Anmelden um teilzunehmen! Während Es kommt bei 2 oder 4 Spieler durch den recht großen Ort vielmehr darauf an, möglichst viele Entfernungen zu verknüpfen ist es vor allem zu 5 ziemlich bedeutend, überhaupt etwas sinnvolles zu errichten zusammenhängendes

Anmelden um teilzunehmen! Am 16.01.2005 hat Marcus S. geschrieben: Das wirklich große Plus an diesem Stück ist die wirklich sehr einfach geschriebene und leicht verständliche Anleitung verständliche Eine sehr spannende Partie, in der jeder seine eigenen Tore und damit die anderen möglicherweise ganz schön im Weg stehen. Anmelden um teilzunehmen!

Am 11.01. 2005 hat Wolfgang U. geschrieben: Zug um Zug ist ein schönes Spiel für die ganze Fam. Das ist ziemlich amüsant, denn es ist immer aufregend. so manches Planen kann man über den Heap werfen, Mut für neue Karten gehören auch dazu - wer alles einlöst, hat gute Siegeschancen. Es ist eines der einfachsten Strategien.

Anmelden um teilzunehmen! Am 07.11. 2004 hat Bianca V. geschrieben: Ob es nun das Spiel des Jahres ist, muss jeder selbst bestimmen. In jedem Fall ist das Spiel einfach zu begreifen und man kann rasch anfangen zu spielen. Der Vortrag ist gut gemacht, nur der Spaß kommt von Zeit zu Zeit auf der Strecke. 2.

Anmelden um teilzunehmen! Am 22.10. 2004 schreibt Michael P.: Tobias W. schreibt am 29.09. 2011: Andreas W. schreibt am 14.02. 2008: "Sehr schönes Spiel mit simplen Spielregeln und trotzdem komplexeren Handlungen. Anmelden um teilzunehmen! Am 10.04. 2007 hat Janina S. geschrieben: Zug um Zug ist ein sehr schönes Spiel und wird auch am hundertsten Spiel nicht langweilen!

Für "Newcomer" die Marklin-Ausgabe mag etwas verzwickt sein, aber die anderen sind doch verhältnismäßig einfach zu ertragen. Alle 3 sind wirklich sehr lustig. Dieses Spiel kann ich wirklich nur weiterempfehlen! Anmelden um teilzunehmen! Anmelden um teilzunehmen! Am 30.04. 2005 hat Ralph I. geschrieben: "Sehr schönes Familien-Spiel mit einer kleinen, simplen Spielregel und einer Spielzeit, die auch eine Rache ist zuläÃ.

Ticket to Ride ist einfach zu spielen, hat aber eine Vielzahl von strategischen Möglichkeiten. Anmelden um teilzunehmen! Am 17.03. 2005 schreibt Stephan H.: "Dieses Spiel hat einen sehr großen Wiederholungswert, da die unterschiedlichen zu verknüpfenden Routen (Tickets) immer wieder zu einem neuen Mix auf dem Brett führen. Anmelden um teilzunehmen!

Schon nach dem ersten Spiel wurde es zur Abhängigkeit und macht auch nur zu zweit viel Spaß. Das ist ein großartiges Strategie-Spiel, das bis zum Schluss sehr aufregend ist, denn niemand weiß das Ende. Seinen Aufträge probiert man zu erfüllen und hat während des Spiels immer die Möglichkeit, neue Aufträge dazu zu erhalten.

Es ist nur empfehlenswert, dieses Spiel in seine Kollektion einzufügen. Anmelden um teilzunehmen! Ullrich B. hat am 21.12. 2004 geschrieben: Schönes Spiel, denn es ist einfach gut zu spielen ist. Unglücklicherweise habe ich das Gefühl, dass es ziemlich blöd wird. Insgesamt sicher ein gutes Familien-Spiel, für "Vielspieler" wohl nach kürzester Zeit etwas genügsamer.

Deshalb würde Ich möchte den Kritiker-Preis für das Spiel des Jahres mit einbeziehen und.... Anmelden um teilzunehmen! Am 04.12. schreibt Marcus M.: "Zug um Zug ist ein sehr gutes Spiel und auch ein Spiel des Monats. Das Regelwerk ist sehr einfach: erklärt und Sie können jetzt auch sofort loslegen.

Ich glaube nicht, dass der Zug mit dem Zug Glücksfaktor zu hoch oder zu banal ist. Weil gerade das Spiel des Jahres von vielen Menschen erworben und bestritten wird, die kaum etwas anderes tun und sicherlich keine Sehnsucht nach einer dicken Unterweisung voller Spielregeln und Sondersituationen haben. Dass die nächsten, die mehr als einmal an den Weihnachtsfeiertagen Brettspiele veranstaltet, komplexe Brettspiele Schritt für Schritt bevorzugen, ist richtig, aber sie wissen auch, dass sie in der Brettspiel-Welt nicht auf das Gewinnspiel des Jahrgangs für, ihren nächsten Einkauf, abhängig sind.

Persönlich kann ich Zug um Zug nur jedem weiterempfehlen, der auf der Suche nach einem einfachen Spiel ist. Anmelden um teilzunehmen! Am 05.11. 2004 schreibt Kristin H.: "Dieses Spiel ist der totale Hammer! 2. DAS IST EIN KLASSENSPIEL. Anmelden um teilzunehmen! Am 04.09. 2004 hat Sabine S. geschrieben: Ein schönes Spiel: unterhaltsam, flott erklärt und hübsch arrangiert mit den vielfarbigen Landkarten und den kleinen Kutschen.

Und doch: es macht Spaß! Anmelden um teilzunehmen! Am 23.01.2015 schreibt Karin M.: "Ein Spiel, das viel Spaß macht, keine komplexen Spielregeln hat und immer anders ist, weil man nie die selben Karten malt. Sie können dieses Spiel in Paaren ausprobieren. Selbst wenn das Spiel vorbei ist, haben Sie noch nicht gewonnen, wenn Sie auf der hinteren Punkteleiste stehen, denn nur ganz am Ende wird das Spiel erfüllten oder nicht erfüllten Streckenaufträge bewertet.

Eindeutig ein Spiel für die ganze Famile! Anmelden um teilzunehmen! Am 31.08. 2012 hat Andreas M. geschrieben: Tolles Spiel. "Ähnliche Spiel-Idee wie Alhambra, aber wieder ganz anders. Großartiges schnelles und leichtes Spiel! Anmelden um teilzunehmen! Großartiges Spiel, das im Verlauf des Spieles zunimmt, wenn die Spuren an Anspannung verlieren!

Anmelden um teilzunehmen! Am 10. August 2007 schreibt Dipl.-Ing. S.: "Die schnelle erklärten und sehr einfache Spielregeln sind für einen raschen Start. Damit Sie das Spiel mit Freundinnen und Bekannten mitspielen können. Eine weitere Stärke ist, dass während der Spielezeit nie langweilig wird oder andere Längen entstehen. Es ist ein Spiel mit Aufregung!

Sie können das Spiel auch immer wieder durchspielen. Schlussfolgerung: Die besten Partien mit dem höchsten Wiederholungswert haben die einfachen Spielregeln (z.B. Schach). Anmelden um teilzunehmen! Am 28. April 2007 hat Lars P. geschrieben: "Ein "Spiel des Jahres", das diesen Namen wirklich wert ist. Kaum ein Spiel hat in so kurzer Zeit ein so süchtig machendes Potential erlangt.

Die Regeln sind richtig: überschaubar, du kannst es auch einfach mit deinen Freundinnen und Bekannten ausprobieren. Wenn Sie diese Freunde auf nächsten besuchen, können Sie sich darauf verlassen, dass Sie das Spiel in ihrer Spielsammlung finden. Anmelden um teilzunehmen! Am 12.04. 2007 schreibt Mathias D.: "Eines der wenigen Partien der letzten Zeit, das zu Recht SdJ ist.

Vertraute gute Ausrüstung von DoW. einfache zugängliche Regel, nicht zu lange. Anmelden um teilzunehmen! Am 05.03. 2007 hat Michael M. geschrieben: Wenn man ein totaler Catan-Fan ist, ist es schwierig, neue spannende Partien zu entdecken. In die Partien des Jahrgangs haben wir geschossen und es Schritt für Schritt erprobt.

Hat man das Spiel oft gemacht und bemerkt, wenn man vielleicht aus der Taktik Gründen einen Teil der Distanz aufbauen kann, wird es nur so richtig spannend, weil die anderen müssen dann möglicherweise - große Abstecher akzeptieren oder gar ihre Distanz preisgeben. Das Regelwerk ist simpel und verständlich.

Die Spielfläche übersichtlich und machte das Spiel abwechslungsreich. Anmelden um teilzunehmen! Am 08.09. 2006 hat Rainer W. geschrieben: eva S. hat am 23.08. 2006 geschrieben: "Anmelden um teilzunehmen! ich habe am 27.02. 2006 geschrieben: Ich kenne dieses Spiel schon lange nicht mehr.... eine Schande, dass ich eine Vorliebe für spät hatte. sehr interessante Spiel, gute Präsentation.

gehört jetzt zu meinen Lieblingsspielen. und ist auch sehr gut für wenige Spielerinnen und Spieler zu gebrauchen, da die Spielregeln nicht allzu kompliziert und daher zügig sind erklärt Anmelden um teilzunehmen! Am 03.10. 2005 schreibt U. Anett: "Wir haben keinen Spielabend ohne Schritt für Schritt. Eine wunderschön präsentiertes Spiel mit etwas Weitblick und Glück beim Zeichnen.

Anmelden um teilzunehmen! Am 30.04. 2005 schreibt sie: Superspiel, das sich an bis zu 5 Personen richtet und für zwei Personen viel Spaß macht. Der Grundgedanke des Spieles ist es, mehrere Bahnverbindungen zwischen 2 Städten einzurichten, die der andere Teilnehmer - der die geheime Mission vermutet - zu unterbinden versucht.

Jedem Akteur wird in seinem strategischem Handeln Mut gemacht! Anmelden um teilzunehmen! Am 04.04.2005 hat Marcel F. geschrieben: Großartiger Spiel - vorteilhaft ist vor allem die weniger lange Spielanleitung, d.h. es kann schnell zu neuen Spielern werden erklärt und ist nicht zu umständlich. Dieses Spiel ist sicher zu empfehlen! Anmelden um teilzunehmen!

Am 11.03. 2005 schreibt Johannes E.: "Superspiel, das echte Begeisterung versprechen. Es ist auch großartig, dass jeder seinen Zug immer zügig macht und man nicht Stunden lang darauf wartet, bis man wieder an der Reihe ist. Sie ist daher rasch zu bedienen und lässt keine längeren Pause. Er hat sich den Namen "Spiel des Jahres" wirklich erarbeitet, ist in unserer Spielrunde sehr beliebt.

Anmelden um teilzunehmen! 2004: SEHR GUTES SPIEL - EIN BISSCHEN WIE "TRANS AMERIKA" FÜR FORTGESCHRITTENE SPIELER - VOR ALLEM DIE AUSWAHL DER AUFTRÄGE UND DIE MÖGLICHKEIT, DIE GEGNERISCHEN STRECKEN ZU BLOCKIEREN, MACHEN SPAß - LEIDER IST "MYSTIK TRAIN" (DIE ERWEITERUNG) NICHT AUF DEM MARKT ERHÄLTLICH (KOSTENLOS AUF DER SPIELMESSE), ABER AUCH OHNE DIE SEHR GUTEN SPIELER.

Anmelden um teilzunehmen! Am 10.11. hat Tina S. geschrieben: Zusammenfassung: Sehr schöne für dazwischen aber etwas auf der Homepage überteuert. Das Spiel habe ich einmal beim Spiel'04 in Essen mitgespielt. Es war schön, dass es nicht einmal mit 4 Anfängern tatsächlich länger als eine Autostunde dauerte, und wir alle hatten unseren Spaß.

Sobald man die Spielregeln einmal gekannt hat, ist es nicht sehr kompliziert und sehr leicht zu erlernen. Bei zunehmender Geschicklichkeit und Wissen über die Plätze, die man aufbauen kann, oder was welchen Platz oder das Torpedofahren anderer Spieler mit sich bringen kann, mag es noch recht spannend sein, aber ich finde es ein sehr schönes Spiel für dazwischen, mit dem man aber keine ganzen Abende/Nachmittage ausgibt.

Für ein solches Spiel ist der ursprüngliche Kaufpreis von ca. 29,95 Euro ziemlich verwegen, zumal auch das Spieldatenbank-Material in Ordnung ist, aber nicht sehr komplex. Das Preisgeld ist das Knockout für den vierten Log in to participate! Am 31.10. 2004 schreibt Katrin C.: "Ich mag das Design des Spieles mit den kleinen Wagen!

Ich finde, er hat den Preis für das Spiel des Jahres bekommen! Anmelden um teilzunehmen! Am 23.10. 2004 hat Gerhard K. geschrieben: Von den Nominierungsspielen für "Spiel das Jahres" habe ich St. Petersburg und Zug um Zug mitgespielt. Auch Raja konnte es nicht, weil die Anweisungen dort zu lang sind und es schwierig werden kann, weil es zu viele Möglichkeiten im Spiel gibt.

Diese drei Partien konnten nur Schritt für Schritt zur Einfalt werden. Anmelden um teilzunehmen! Am 28.09. 2004 schreibt er: "Hallo, wir haben das Spiel des Monats für vier Personen auf diesjährige geprüft und vereinbart: 30. Über die Bewertung des Spieles zum "Spiel des Jahres" lässt, um sich selbst hart zu beurteilen, wenn Sie nicht alle Spielangebote ausführlich kennengelernt haben.

Zu dem Spiel: Nun, es ist unterhaltsam, aber genauso rasch kann man den Spaß nehmen. Wenn im " Herzen " des Spielplanes eine bedeutende Distanz eingenommen wird, ist es tatsächlich unmöglich, noch eine weitere vernünftige Punkteausbeute zu erwirtschaften. Sie spielen sozusagen neben einander. Von einem " Spiel des Jahres " erhoffe ich mir mehr Interaktivität! Anmelden um teilzunehmen!

Ich bin mir gewiss, dass es besseres Spiel als das Spiel des Jahres gibt. Andernfalls verhält es sich verhältnismäßig flüssig, man kann mit seinen Entfernungen die anderen Spieler ein wenig mitbestimmen. Vermutlich sind die Ansprüche an für ein Spiel des Jahres ganz schön hoch. Anmelden um teilzunehmen! Am 01.01.2014 schreibt Frau K.: "Schreiben Sie Ihre eigene Rezension für Schritt für Schritt.

Auch interessant

Mehr zum Thema