Toothbrush Games – Zähne putzen ohne Mätzchen

Die rheinland-pfälzische Landeszentrale für Gesundheitsförderung hat jetzt eine Zahnputz-App für Kinder herausgebracht, die trotz einiger technischer Fehler hält was sie verspricht: Zähneputzen zum Vergnügen zu machen. Das Kind putzt seine Zähne und hilft mit seinem Schaum einer Zoowärterin, Tiere zu waschen und einem Feuerwehrmann, kleine Feuerherde zu löschen. Auf dem Bildschirm kann das Kind sich währenddessen beim Zähneputzen beobachten.

Spiele und Grafik sind angenehm einfach gehalten. Das Zähneputzen steht weiter im Vordergrund. Die App will nur ein Wenig die Handlungsbereitschaft steigern. Weitere Spiele sind geplant. Leider sind die jetzigen zwei Spiele nicht ganz ausgereift: Der Feuerwehrmann ist am Ende der zwei Minuten Zähneputzen so happy, dass er leider nicht mehr aufhört, sein Wildwesternliedchen zu trällern. Aber ich denke, man kann über diesen Enthusiasmus hinwegsehen, da man die App nach dem Putzen sowieso ausschaltet.

Die App ist auf Kinder im Alter zwischen 3 und 6 zugeschnitten und kostenlos im App-Store verfügbar.

ToothbrushGames2

Alter: 2-6 Jahre
Geräte: iPad
Sprachen: Deutsch

Hier geht´s zum Download von Toothbrush Games. appstore